Zum Inhalt springen
...mehr krass als man denkt
  • Blade: Trinity letzter Blade Film?

    Goyer spricht schon über ein Spinoff...
    Blade: Trinity Autor und Regiesseur David Goyer erzählte dem SciFi Wire, dass er über ein Spinoff von Blade nachdenkt, welches sich um die Charaktere Abby Whistler (Jessica Biel) und Hannibal King (Ryan Reynolds) drehen könnte. Jedoch würde dieses Projekt nur verwirklicht, wenn Blade: Trinity bei dem Publikum ankommt. "Als New Line das Script laß, sagten sie: 'Wow, diese Charaktere sind wirklich gut. Wir würden sie gerne wieder in einem Film sehen', " erzählte Goyer in einem Interview. "Und als wir dann Ryan und Jessica gecastet hatten sagten sie 'Nun,... wenn der Film ein Erfolg wird, dann sollten wir etwas daraus machen. Lasst uns einen Vertrag aufsetzen, nur für den Fall.'"

    In Trinity spielt Reynolds (bekannt als Van Wilder in Party Animals) Hannibal King, einen ehemaligen Vampir, welcher nun selbige zusammen mit Abby Whistler (Biel) jagt, der Tochter von Kris Kristofferson's Figur Whistler. Im Film trifft das Duo auf Blade und gemeinsam gehen sie gegen eine Gruppe von rücksichtslosen Blutsaugern vor, die Dracula wiederbelebt haben. Sowohl Reynolds als auch Biel haben für ein Spinoff unterschrieben.

    "Ich liebe es mit Ryan und Jessica zu arbeiten und würde es sofort wieder tun," sagte Goyer. "Und wenn die Zuschauer es auch wollen und Trinity ein Erfolg wird und die Charaktere gut ankommen, dann werden wir einen Film mit ihnen versuchen. Es würde aber keine Vampire vorkommen, es würde etwas anderes werden."

    Doch Goyer war nicht ganz so zuversichtlich über einen vierten Blade-Film, möglicherweise ist Trinity der letzte Film. "Man weiß es nie so genau. Sean Connery sagte, er würde nie wieder einen Bond drehen und machte dann "Sag niemals nie". Ich wüsste jedoch nicht, was ich noch in einem vierten Film erzählen sollte. Aber man weiß ja nie. Sie wollen ja auch einen vierten Indiana Jones machen."

    Wesley Snipes (Blade) sagte schon nach Blade II zu Goyer, dass er nur noch einen weiteren Blade machen wolle, worauf Goyer damals zu ihm "Okay" sagte. Und zu dem Wizard Magazine sagte er "Yeah, ich denke das dies der letzte Film ist.".

    Blade: Trinity kommt am 8. Dezember in die Kinos.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.