Zum Inhalt springen
...mit der besessenen Kraft paradiesischer Kenner
  • "Golden Globes 2010"

    Christoph Waltz gewinnt
    • Bewertung

    • Aufrufe

      477
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Auch wenn es draußen dunkel ist, regnet und stürmt, während der 67. Verleihung der Golden Globes, herrschte eine warme und entspannte Atmosphäre. Durch den Abend führte Ricky Gervais und viele der Hollywood Stars sah man mit einem farbigen Band an ihren Kleidern, um ihre Unterstützung für Haiti zu präsentieren. Meryl Streep, die die meisten Nominierungen in der Geschichte der Globes für sich verbuchen kann, erhielt ihren siebenten Globe für ihre Darbietung in Julie & Julia. Erst am Freitag gewann Christoph Waltz den Critics Choice Award und nun bekam er auch einen Globe für seine Rolle in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds. Für die Adption von Walter Kirns Roman zu dem komischen Drama Up In The Air, wurden auch Jason Reitman und Sheldon Turner ausgezeichnet. Pixars Oben erhielt zwei Globes und auch Michael Haneke konnte einen Globe für Das weiße Band mit nach Hause nehmen. Der große Gewinner der Verleihung ist jedoch James Camerons Avatar, der zwei Awards für sich verbuchen konnte.

    Hier die Liste der Gewinner:

    Sparte Drama:
    Avatar

    Komödie oder Musical:
    The Hangover

    Regie:
    James Cameron für Avatar

    Schauspieler im Bereich Drama:
    Jeff Bridges in Crazy Heart

    Schauspielerin im Bereich Drama:
    Sandra Bullock in The Blind Side

    Schauspieler im Bereich Musical oder Komödie:
    Robert Downey Jr. in Sherlock Holmes

    Schauspielerin im Bereich Musical oder Komödie:
    Meryl Streep in Julie & Julia

    Nebendarsteller:
    Christoph Waltz in Inglorious Basterds

    Nebendarstellerin:
    Mo'Nique in Precious: Based on the Novel 'Push' by Sapphire

    Fremdsprachiger Film:
    Das weiße Band

    Animierter Film:
    Oben

    Drehbuch:
    Jason Reitman, Up in the Air

    Filmmusik:
    Michael Giacchino, Oben

    Song:
    The Weary Kind - geschrieben von Ryan Bingham & T Bone Burnett für Crazy Heart


    Quelle: Moviemaze.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      212
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.