Zum Inhalt springen
...die höchste Erleuchtung der Sünde
  • Star Trek 11: Box Office Update

    USA hui, der Rest - naja
    Wie üblich beginnen wir mit der guten Nachricht, den USA: dort hat sich Star Trek am verlängertem Memorial Day Wochenende gut geschlagen. Taditionell ist dieses Wochenende das umsatzstärkste im ganzen Jahr, alleine die Top3 Filme können zusammen bis zu $250 Millionen ein nhemen! Dieses Jahr waren die Ergebnisse jedoch unspektakulär. Die Platzierungen:

    Nachts im Museum 2: $70,025,004 (neu)
    Terminator 4: $51,943,726 (neu)
    Star Trek 11: $29,380,384 (-47%)
    Illuminati: $27,413,992 (-53%)

    Damit konnte Star Trek den neu startenden und auf die gleiche Zielgruppe abzielenden Film Terminator 4 erfolgreich abwehren. Dessen Startwochenende lag rund 50 Prozent unter dem von Star Trek, obwohl er am Memorial Day Wochenende startete.

    Star Trek steht in den USA nach dem dritten Wochenende nun bei insgesamt $191,014,403. Dank ausgezeichneter Mundpropaganda, einem Rotten Tomatoes-Wert von 95% und einem imdb-Wert von 8,5 hat Star Trek für das Genre untypische Rückgänge von deutlich unter 50 Prozent. Als Endergebnis scheint ein Wert von um die $250 Millionen sehr wahrscheinlich. Auf den bisherigen Spitzenreiter in den Jahrescharts, Monsters vs. Aliens, fehlen Star Trek nur noch $2 Millionen, die am Dienstag oder Mittwoch eingenommen werden sollten. Bis zum Ende der Woche ist Star Trek dann der Film mit dem größten Einspielergebnis in den USA in diesem Jahr.

    International zeigt sich ein etwas anderes Bild. Star Trek steht hier bei insgesamt $87,5 Millionen. In Deutschland hatte der Film an seinem dritten Wochenende rund 122 Tausend Besucher, was einem sehr geringen Rückgang von nur 35% entspricht. Bisher hatte der Film 970 Tausend Besucher, ein Ergebnis von 1,2 bis 1,5 Millionen Besucher scheint hier möglich.

    In Österreich musste Star Trek am dritten Wochenende stärkere Rückgänge hinnehmen, 7500 Besucher (-52%) reichten gerade noch für den 5.Platz in der Top 10. Insgesamt hatte der Film 96 Tausend Besucher. Damit wird das Ergebnis von Nemesis (103 Tausend Besucher) wohl übertroffen, Treffen der Generationen wurde bereits überholt (77 Tausend Besucher). Die Besucherzahlen von Der Aufstand (162 Tausend) und Erster Kontakt (198 Tausend) bleiben aber wohl unerreichbar.

    In der Schweiz hatte Star Trek ebenfalls fast 7000 Besucher mit rund 55 Tausend Besuchern insgesamt.

    In Kanada steht Star Trek bereits jetzt an der Spitze der Jahrescharts mit insgesamt fast $18 Millionen vor Wolverine mit $16 Millionen.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.