Zum Inhalt springen
das horizontale Magazin
  • Star Trek 11: Urban über den Dreh

    Wie es war, Spock hautnah zu erleben
    • Bewertung

    • Aufrufe

      619
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    TrekMovie.com hat ein Videointerview von 2news.co.nz veröffentlicht, in dem Karl Urban, der neue Dr. McCoy, ein wenig über den kommenden elften Star Trek Film spricht. Hier einige Auszüge:

    "Das wird ganz schön seltsam sein. Sie investieren wahrscheinlich mehr Geld in diese Sache als in die letzten fünf [Star Trek] Filme zusammen", meinte Urban in Bezug auf den neuen Film.

    Auch sprach er darüber, wie der Dreh mit seinen Kollegen Zachary Quinto und Leonard Nimoy gewesen war. Immerhin stellten die beiden jeweils eine Inkarnation von Spock dar. "Es war gespenstisch mit ihm [Nimoy] zusammenzuarbeiten. Es war, als schaue man sich eine Originalepisode an und müsse Leonard Nimoy als Spock von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen. Ich konnte sehen, wie Leonard am allerersten Tag seine Ohren sowie Augenbrauen anlegte und so erstmals nach 17 Jahren wieder zu Spock wurde."

    Um das komplette Video zu sehen, müsst Ihr einfach nur dem Link folgen!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      619
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.