Zum Inhalt springen
...mit lebenden, probiotischen Joghurt-Kulturen!
  • Drehbuchautoren enthüllen Details zum gecancelten "Star Trek 4"-Projekt mit Chris Hemsworth

    "Stell dir 'Indiana Jones und der letzte Kreuzzug' im Weltraum vor."
    Vor Paramounts jüngstem Versuch, eine Fortsetzung von "Star Trek Beyond" zu drehen, wurde ein "Star Trek 4"-Projekt entwickelt, das Chris Hemsworth als George Kirk zurückbringen sollte. Dieses Projekt stand kurz vor der Produktion und hatte auch schon einen Regisseur, wurde aber 2018 aufgrund von Gehaltsverhandlungen mit Chris Hemsworth und Chris Pine eingestellt.

    Das Autorenduo J.D. Payne und Patrick McKay sind derzeit die Showrunner für ein weiteres großes Genre-Franchise: Amazons ambitioniertes Der Herr der Ringe: Ringe der Macht. In ihrem Trek-Drehbuch von 2016 wäre James T. Kirk (Chris Pine) mit seinem längst tot geglaubten Vater George Kirk (Chris Hemsworth) wiedervereint worden. Vor kurzem sprachen sie mit Esquire über ihre Karrieren, Ringe der Macht und natürlich über Star Trek. Das Autorenduo hat zum ersten Mal ein paar Details über das Drehbuch verraten.

    9k=

    JD Payne und Patrick McKay bei der Weltpremiere von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Weltpremiere in London.

    Wie Indiana Jones und der letzte Kreuzzug im Weltraum

    Zitat

    Patrick McKay: Die Idee war, dass durch eine kosmische Laune in der Star Trek-Welt [Pines und Hemsworths Charaktere] gleich alt sind. Es sollte ein großes Vater-Sohn-Weltraumabenteuer werden - wie Indiana Jones und der letzte Kreuzzug im Weltraum. Wir waren wirklich begeistert davon. Wir hatten einen originellen Bösewicht und eine wirklich coole Science-Fiction-Idee im Stile von 2001: Odyssee im Weltraum im Kopf. Wir haben zweieinhalb Jahre daran gearbeitet, zusammen mit Lindsey Weber, unserer ausführenden Produzentin bei Rings of Power, die nicht am Drehbuch mitgearbeitet hat, und einem fantastischen Regisseur, S.J. Clarkson. Der Film fiel schließlich auseinander und das hat uns das Herz gebrochen. Das hat uns hierher geführt, weil wir dachten: "Mensch, mit einem großen IP-Titel, großen Filmstars und einer Geschichte, von der wir alle dachten, dass sie die Chance hatte, großartig zu werden, konnte sie nicht zustande kommen". Wir spürten, dass sich der Wind gegen große Filme drehte, was uns dazu brachte, das Fernsehen ernst zu nehmen. Das hat uns zu Rings of Power geführt. Aber wir hätten den Film gerne gemacht. Ich möchte einen Teil des Films verraten, der spannend ist - wie sie am Ende zusammenkommen. Können wir das tun, J.D.?

    Zitat

    J.D. Payne: Klar, warum nicht? Es gibt eine Folge von Star Trek: The Next Generation mit dem Titel "Relikte", in der sie Scotty finden, der ein paar Jahrzehnte lang in einem Transporter gefangen war, und mit ihm ein cooles Abenteuer erleben können. Unser Gedanke war: "Was wäre, wenn George Kirk kurz vor dem Zusammenstoß der Kelvin mit dem riesigen Minenschiff versucht hätte, sich zum Shuttle seiner Frau zu beamen, wo sein Sohn Jim Kirk gerade geboren wurde? Und was wäre, wenn das Schiff nicht komplett explodiert wäre, sondern Weltraumschrott zurückgelassen hätte?" Stell dir vor, du schickst eine SMS und hast sie schon getippt, aber noch nicht ganz auf Senden gedrückt. Auf der anderen Seite sieht man diese drei kleinen Punkte, die jemand getippt hat. Es ist, als hätte der Transporter sein Muster in den Musterpuffer aufgenommen, ihn aber nicht auf der anderen Seite wieder ausgespuckt. Es war eigentlich eine gespeicherte Kopie von ihm, die im Computer war.

    Z

    Chris Hemsworth als George Kirk in Star Trek von 2009

    Zitat

    Patrick McKay : Das Abenteuer besteht also darin, dass Chris Pine und die Crew der Enterprise wegen eines Geheimnisses und eines neuen Bösewichts das Wrack des Schiffes suchen müssen, auf dem sein Vater starb. In dem Schiff stoßen sie auf das Muster seines Vaters. Sie beamen ihn heraus und er hat keine Ahnung, dass überhaupt keine Zeit vergangen ist und er seinen Sohn sieht. Von da an geht das Abenteuer weiter.


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.