Zum Inhalt springen
Das Propagandawerkzeug der Reichen
  • Reinhören in den Nemesis-Soundtrack

    ...und Auszüge aus einem Interview mit Stewart

    Zu dem von vielen Seiten hochgelobte Soundtrack zum kommenden, und gerade erst verschobenen 10. Star Trek Film 'Nemesis', gibt es nun bei unserem Partner Amazon.de die ersten Soundsamples aus dem Soundtrack zu hören. Zu jedem Stück können 30 Sekunden probegehört werden - das allseits bekannte Star Trek Theme findet ihr in Track 14 'A new Ending'. Der von Jerry Goldsmith, welcher sich bereits für zahlreiche Star Trek Soundtracks verantwortlich zeigte, komponierte Score wird zum Preis von 15,99€ im Handel erhältlich sein. Wer sich jetzt schon sein Exemplar sichern möchte, der kann sich den Soundtrack, der am 02. Dezember diesen Jahres erscheinen wird, unter diesem Hyperlink bereits jetzt vorbestellen.

    Hier sind die Soundclips welche ihr auch direkt hier bei Amazon findet:

    Im Interview mit dem britischen Dreamwatch Magazine sprachen der Regisseur Stuart Baird und Patrick Stewart noch etwas mehr über die Produktion von 'Nemesis'.

    "Rückblickend würde ich sagen, ‘Der Zorn des Khan’ war meine Art, einen Film zu drehen,” enthüllt Baird in Auszügen aus dem Interview, die Sci-Fi Pulse online brachte. “Also folgte ich diesem Film, was seine Energie und sein filmisches Gefühl angeht.”

    "Ich sah einige der Filme und sah, was ich meinen Gefühl nach damit machen wöllte,” erklärt er. “Ich entschied, dass ich es fotografisch etwas anders angehen will. Offensichtlich habe ich nicht die Sets oder die Kostüme für die Enterprise designt, aber ich habe Enterprise etwas anders gefilmt. Ich brachte meinen Kameramann Jeff Kimball und meinen Kostümdesigner, Bob Ringwood, zu der Show. Und offensichtlich gab mir die ganze Remanische Welt - die Welt der bösen Jungs - die Möglichkeit, etwas Neues zu entwerfen.”

    Zusätzlich zu einigen Gedanken zum Casting von Tom Hardy für die Rolle des 'Shinzon', sprach Baird auch noch von seinen Hoffnungen, dass Fans und Nicht-Fans 'Nemesis' gleichermaßen lieben werden: "Mein größter Wunsch ist, dass die Fans den Film lieben werden,” erklärt er. “Ich hoffe, dass die Fans ihn sich mehrere Male ansehen wollen, denn so viel steckt für sie da drin. Ich will die Fans wirklich nicht enttäuschen. Auch wenn ich selbst kein Trekkie bin, respektiere ich all die Leute, die die Charaktere in all den Jahren liebten. Ich hoffe auch, dass ‘Nemesis’ die Türen auch für die Leute öffnen wird, die nicht an einem Star Trek Film interessiert sind. Ich hoffe, sie sagen, ‘Ja, das klingt nach einem guten Film. Lasst ihn uns angucken und ihn einfach als einen eigenständigen Film sehen!’”

    Patrick Stewart sprach über das Talent, das Baird und der Drehbuchautor John Logan als Outsider neu in den Film einbrachten und dass der Film die Fans umhauen sollte: "Ich habe Nemesis gesehen und ich denke, es ist hervorragend. Ich bin absolut glücklich damit. Ich denke, die letzten 30 oder 40 Minuten des Films sind ein außergewöhnliches Stück Film.”

    Mehr Auszüge aus dem Interview in englischer Sprache kann man bei SciFi Pulse nachlesen.


    Quelle: dailytrek.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.