Zum Inhalt springen
...die spezielle Spezialeinheit
  • Viele Spoiler zu Star Wars: Episode 3

    lesen auf eigene Gefahr!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      722
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    In den vergangen Tagen sind durch den exklusiven Hyperspace-Bereich der offiziellen "Star Wars"-Seite und durch diverse Quellen von TheForce.net einige Spoiler zu "Star Wars: Episode III" ans Tageslicht gekommen, die wir hier kurz zusammenfassen wollen. Falls ihr euch die Spannung zum driiten Prequel der "Star Wars"-Saga nicht nehmen lassen wollt, lest auf keinen Fall weiter!

    Den Anfang macht Produzent Rick McCallum, der folgendes in einem Chat verriet:

    :: Der Film endet mit einer traurigen Stimmung.
    :: Obi-Wan wird in einem Unterwasser-Tank gegen Droiden kämpfen. Die Dreharbeiten hierzu liefen und es ist nur ein kleiner Kampf.
    :: Jar Jar Binks wird nicht in Episode III sterben.
    :: Der Bösewicht im Film wird zwei Lichtschwerter tragen.
    :: Eine Szene zeigt, wie Darth Vader seinen Namen bekommt und was dieser bedeutet.
    :: Palpatine zeigt die dunkle Seite der Macht.
    :: Das Drehbuch ist 129 Seiten lang, ungefähr 80 Seiten wurden inzwischen gedreht.

    Weiterhin verrät die offizielle Seite:

    :: Temuera Morrision spielt eine Rolle als alter Clone.
    :: Bodie Taylor spielt einen Clone im mittleren Alter.
    :: Natalie Portmans Padme und 3PO drehten einige Szenen auf einem Raumschiff.

    Samuel L. Jackson (Mace Windu) verriet in der Sendung "Best Damn Sports Show Period" auf Fox Sports:

    :: Er benötigte drei Tage, um 88 Bewegungsabläufe für ein Lichtschwert-Duell einzustudieren.
    :: Er wurde in diesem Duell angegriffen, verriet aber nicht von wem.
    :: Der Kampf fand auf einer Fläche von ungefähr 400 Yards statt und er musste dabei über und auf Hindernisse springen - ein heißer Kampf.

    Andere Quellen verrieten folgendes:

    :: Christopher Lees Charakter Count Dooku wird bereits in den ersten zehn Minuten der Eröffnungsschlacht von Episode III sterben. Seine Dreharbeiten mit ihm sind beinahe vollständig erledigt, es fehlen nur noch einige Bewegungsstudien für sein digitales Double.
    :: Es gibt eine Szene, in der Obi-Wan, Anakin und Plo Koon in neuen, verbesserten Jedi Starfighters sitzen. Einer der Jedi wird dabei abgeschossen. diese Szene könnte aus dem Beginn des Filmes stammen.

    Peter Mayhew (Chewbacca) sagte in einem Interview, dass die Szenen, in denen er in seiner Rolle als Wookie Chewbacca zurückkehrt, noch gedreht werden müssen. Er hat aber bereits George Lucas getroffen, der bester Laune war.

    "Star Wars: Episode III" kommt 2005 in die Kinos.

    Quelle: SF-Radio.net
    • Bewertung

    • Aufrufe

      722
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.