Zum Inhalt springen
...und dann passiert Unglaubliches!
  • AKQ - neuer Mod für Elite Force

    neues Spielefutter für Fans
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1571
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Immer noch sind weitere Mods für Elite Force, das beliebteste Star Trek Spiel aller Zeiten, in der Mache. Eines davon ist "A Klingon´s Quest", welches sich derzeit noch in der Entwicklung befindet. Hazardteam.de führte ein Interview mit den Entwicklern, wovon wir euch einen kurzen Ausschnitt präsentieren. Das vollständige Gespräch findet ihr wie immer etwas weiter unten als Link.

    HTHQ: Worum genau handelt es sich bei eurer Mod "A Klingon's Quest"?


    TRon: Kurz gesagt schlüpft man in die Rolle eines klingonischen Geheimdienst Offiziers, welcher beauftragt wird seltsame Vorgänge in der klingonischen Hauptstadt auf Qo'noS zu untersuchen.


    HTHQ: Ich habe gehört, dass AKQ eine Fortsetzung zu Colony 7 sein wird. Kannst du dies genauer erläutern?


    TRon: Eine direkte Fortsetzung der Story um Colony 7 ist es nicht gerade, AKQ hat seine eigene Storyline und Schauplätze. Jedoch wird man auf "alte Bekannte" stoßen.


    HTHQ: Wie kommt ihr derzeit voran? Gibt es Schwierigkeiten an manchen Stellen oder geht die Arbeit flüssig von Statten?


    TRon: Momentan stehen wir vor einem großen Problem da uns vor kurzem unser Coder und unser Modeller verlassen haben. Wir suchen momentan dringend nach Ersatz, da das gesamte Projekt stark von diesen Personen abhängt. Wer also selbst Erfahrung in diesen Bereichen hat oder jemand kennt, soll sich bitte bei mir melden.


    HTHQ: Plant ihr für die Mod irgendwelche Besonderheiten, zum Beispiel neue Waffen?


    TRon: Geplant sind diverse neue Waffen bei denen sich aber noch zeigen wird ob wir sie auch realisieren können (ich verweise auf das bereits angesprochene Problem). Eines kann ich aber schon jetzt versprechen, AKQ wird von vorneherein mit Sprachausgabe "ausgeliefert", allerdings komplett auf klingonisch, den passenden Untertitel gibt es natürlich in deutsch, englisch und natürlich in klingonisch.

    Quelle: Hazardteam.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1571
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.