Zum Inhalt springen
Das Magazin mit echter Street-Credibility!
  • War Elite Force ein Erfolg oder Misserfolg?

    UPDATE: Activision antwortet auf den Artikel
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1377
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Die Spielewebsite Gamasutra.com hat einen Auszug aus dem Buch Game Development and Production von Eric Bethke veröffentlicht. Der Autor macht sich darin Gedanken über Elite Force und den kommenden Nachfolger und stellt Überlegungen zu den Verkaufszahlen an. Wer sich den kompletten Text ansehen will, folgt dem untenstehenden Link und registriert sich kostenlos auf der Website.
    Hier ein kurzer Auszug:

    Der Titel erschien ziemlich pünktlich und war fehlerfrei genug. Das Team hinter dem Spiel war so darin vertieft, dass sie sogar ein kostenloses Expansion Pack produziert haben. Bei Activision hat man fest daran geglaubt, dass EliteForce ein großer Hit wird. Ich kenne keine exakten Zahlen was die internen Studien zur Rentabilität angeht, aber ich habe gehört, dass ihre Erwartungen im Bereich von 700 000 bis 1 000 000 Einheiten im ersten Jahr weltweit waren. EliteForce brachte jedoch nur etwa ein Drittel dieser Zahlen. Wieso? Wieso war EliteForce nicht erfolgreich, wenn keine einzige Person bei Raven, Activision oder der Presse das Spiel nicht besser auf Erfolg hätte trimmen können? Pech? Ist die Spielergemeinde so wankelmütig?

    Ich habe eine Theorie wieso EliteForce nicht in der Lage war Activisions Erwartungen zu erfüllen. Zuallererst: Das Spiel hat sich gut verkauft bei etwa 300 000 Einheiten was einen Bruttogewinn von 15 Millionen US$ geschaffen hat. Das ist genug Geld um alle Beteiligten am Leben zu halten und weiterzumachen. Jedoch denke ich, was zu hoch gesteckt war, waren die Erwartungen; ich bezweifle, dass man das Spiel jemals hätte öfters verkaufen können als dies der Fall war.


    Marc Atvi, Mitarbeiter bei Ritualistic, hat im firmeneigenen Board Stellung zum Artikel genommen:

    Der Artikel wurde sicher gut geschrieben. Mit allem Respekt gegenüber dem Autor, aber dieser Artikel hat einige Ungenauigkeiten. Wäret ihr überrascht wenn ihr wüsstet, dass sich EliteForce mehr als doppelt so oft verkaufte wie der Autor behauptet, und sich tatsächlich besser verkaufte als Armada und andere Titel die in dem Artikel erwähnt wurden als "Startrek-näher" als EliteForce?

    Lest diesen Artikel nochmal mit dieser Information im Hinterkopf, und zieht eure eigenen Schlüsse.


    -> Komplette Elite Force 2 Gallerie

    -> Zur Elite Force 2 Vorbestellung


    Quelle: Hazardteam.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1377
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.