Zum Inhalt springen
...unter der Kleidung nackt!
  • Was ist mit der EF Szene los?

    • Bewertung

    • Aufrufe

      662
    • Kommentare

      0
    • NM Mark
    Seit einiger Zeit fragt man sich was in der Elite Force – Szene los ist. Diese Frage wird zurecht gestellt, denn seit geraumer Zeit ist nicht mehr viel los um das vorher so beliebte Game. Es gibt zwar immer wieder Maps, Mods und Skins, jedoch sind die meisten von Quake III Arena auf Elite Force konvertiert. Also woran liegt es das die Szene sich nicht mehr bewegt? Vielleicht weil man von dem Game doch etwas mehr erwartet hat? Ich denke nicht! Vielleicht wartet man auch gespannt auf den zweiten Teil? Tja, da kann man aber noch lange warten, denn wie es aussieht wird es so schnell noch kein Elite Force II geben.

    Wie bei so vielen Spielen haben sich auch für Elite Force, Clans gegründet. Es gibt viele Newsseiten und Downloadlocations, welche eigens für dieses Spiel eingerichtet wurden. Weltweit arbeiten knapp 300 Menschen an Sites, die das Spiel Elite Force Thematisieren. Damit sind in diesem Falle nicht die Personen gemeint, welche neue Maps, Skins oder Mods gestalten.

    Tatsache ist jedoch das Elite Force für viele Personen mittlerweile uninteressant ist, denn im Grunde genommen ist es nichts anderes als ein Quake im Star Trek Style. EF basiert auf der Quake III Engine, verwendete von anfang an schon das selbe Prinzip wie Quake III Arena ( CTF, TDM, Single und Multiplayer ) und sogar die Waffen sind sich sehr ähnlich. Der Photonenstoß erinnert an den Rocket Launcher, das Phasergewehr an die Railgun, usw. Leider wurde bei der Tatsache EF auf Quake III Arena basieren zu lassen, jedoch eine Kleinigkeit vergessen: Quake III Arena ist zwar relativ beliebt, und die Szene ist auch sehr aktiv, aber nicht sehr groß! Quake ist schon seit dem erstem Teil ein sehr schnelles Spiel. Das bedeutet man schränkt den Altersdurchschnitt der Spieler auf ein Alter von ca. 13 – 25 ein. Das liegt daran das „älter“ Menschen das Spiel aufgrund fehlender Reflexe nicht mehr spielen können. Das ist es auch was Half Life und all seine Mods so beliebt macht. Im Grunde genommen ist es nichts anderes als Quake. Zumindest von der Idee her, aber es ist vom Spielablauf her langsamer, verwendet eine eigene Engine ( na ja eine verbesserte Quake II Engine ), und hat andere Waffen. Klar die Mods ( CTF, TDM Single und Multiplayer ) sind die selben.

    Darüber hinaus hat Half Life noch den Vorteil das es eher da war als Quake III Arena. Es gab zwar vorher schon zwei Quake Spiele, jedoch war der zweite Teil eher ein Flop. Diese Tatsache ermöglichte es Half Life so „groß“ zu werden, denn man wollte kein Spiel spielen das eine veraltete Engine verwendet. Natürlich gab es noch immer viele Gamer die Quake I spielten, jedoch auch bald auf Half Life umstiegen.

    Meiner Meinung nach wird es schon bald so sein, das sich kaum noch etwas in der Szene bewegt, wenn nicht bald ein neuer Teil erscheint, welcher sich vom erstem Teil stark unterscheidet.

    Quelle: http://www.treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      662
    • Kommentare

      0
    • NM Mark

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.