Zum Inhalt springen
...so lecker wie die krosse Krabbe!
  • The Umbrella Academy 1: Weltuntergangs-Suite

    Die Superheldensaga fürs neue Jahrtausend
    Ja, ja und schon wieder ein Weltuntergang. Langsam sollte unsere Erde durch so viele Möglichkeiten vernichtet worden sein, dass es wohl schwer wird etwas Neues zu finden. Dann haben wir noch ein paar Superhelden und fertig ist der Comicband – weit gefehlt! Wie der Hase wirklich läuft erklärt Matthias Göbel im Review.

    THE UMBRELLA ACADEMY 1: Weltuntergangs-Suite

    •  Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
    •  Verlag: Cross Cult; Auflage: 1., Aufl. (Januar 2009)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3941248162
    • ISBN-13: 978-3941248168
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
    • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten

    Ja, ja und schon wieder ein Weltuntergang. Langsam sollte unsere Erde durch so viele Möglichkeiten vernichtet worden sein, dass es wohl schwer wird etwas Neues zu finden. Dann haben wir noch ein paar Superhelden und fertig ist der Comicband – weit gefehlt!!! Wir schreiben eine Zeit, in der die Menschheit behütet in eine Zukunft wandert, welche wir alle mitbekommen haben. Es war ein Tag wie jeder andere und auch optisch war an den mehr als vierzig Neugeborenen nichts Besonderes, nur dass ihre Mütter gar nicht wussten, dass sie schwanger waren.

    Ein nicht ganz echter, aber sehr hochanständiger Ehrebürger unseres Planeten - Sir Reginald Hargreeves, hat sich zur selben Zeit auf die Suche gemacht und sieben dieser kleinen jungen Helden ein neues Zuhause gegeben. Die „Umbrella Academy“ wurde gegründet und schon bald sollte die Welt nicht mehr die gleiche sein. Als Superhelden-Team bestritten die Sieben Kämpfe von noch nie gesehen Ausmaß. Selbst die Gegner schienen plötzlich mit mehr Raffinesse und ungeheuren Monstrositäten aufzuwarten. Was jedoch dank der außergewöhnlichen Fähigkeiten unserer Beschützer niemals ein Problem darstellen sollte.

    Die Jahre vergehen und langsam wird jeder des Teams auch erwachsen - fast jeder – einer konnte sich mit seinen Fähigkeiten durch die Zeit bewegen und was er in der Zukunft entdeckt hat, muss er in der Vergangenheit verhindern. Dies ist auch einer der Gründe warum sich das Team wieder zusammenfügt. Doch es ist auch der Zeitpunkt zu erfahren, warum die Umbrella Academy über die Jahre hinweg einfach nicht miteinander ausgekommen ist und hinzu kommt auch noch der Tod ihres Ziehvaters, was entweder das endgültige Ende Umbrella Academy bedeutet oder ein völlig neuer Anfang.

    Der Kampf um die Liebe des Vaters, haben sicherlich schon mehr als ein Buch, Film oder Comic zum Thema gehabt, spielt hier zwar nur eine Nebenrolle, aber dafür strickt es die Gefühle der einzelnen Teammitglieder zusammen. Jeder wollte beweisen, dass er zu Recht in der Academy aufgenommen wurde, doch echte Liebe scheint keins der Kinder damals von ihrem selbsternannten Vater bekommen zu haben. Jetzt wo er nicht mehr, stellt sich die Frage, was von ihnen selbst übrig geblieben ist. Ist es nur der Kampf? Der Schutz der Menschen ohne derartige Fähigkeiten? Ist es ihr Teambewusstsein oder ist es gar ihre nie ausgesprochene Liebe untereinander?

    Keine dieser Fragen haben einen Sinn, denn was nützt es übernatürlich begabt zu sein, wenn man nicht erkennt, was aus den geworden, mit denen man aufgewachsen ist? Durch eine raffinierte und für mich brillante Idee, hat Gerard Way die Superhelden-Academy auf etwas angesetzt, was ihre ganze Aufmerksamkeit beansprucht. Dabei geht es nicht um einen üblichen Kampf - Böse gegen Gut, vielmehr müssen sie sich selbst finden und erkennen wer auf welcher Seite steht. Das dabei ein wenig mehr Blut fließt als gewünscht, lässt sich aufgrund der Geschichte nicht vermeiden.

    Auch wenn er es nicht mag, dass es erwähnt wird, Gerard Way ist kein geringerer als der Frontmann der Gruppe My Chemical Romance. Nicht nur jetzt sollten manch Video oder Cover erklärt sein und auch textlich, hat er damit unterstrichen, dass Musiker auch in ihrer Nebentätigkeit fantastische Kunst hervorzaubern können. Das er sich bei der grafischen Darstellung auf Gabriel Bá verlässt, war ebenfalls eine todsichere Entscheidung, was beiden schlussendlich zu Recht auch den EISNER Award als „Beste Abgeschlossene Comicreihe 2008“ beschert hat!

    Mit manchmal sehr schlichten, aber immer energischen und farbenfrohen Bildern, hat Gabriel einen Stil gefunden, welcher die Geschichte der Umbrella Academy nicht besser darstellen könnte. Postmoderne Superhelden bewegen sich in einer Zukunft auf der Suche nach sich selbst und retten die Menschheit dabei wiedereinmal vor dem Untergang. Gerard und Gabriel haben bewiesen, dass es immer noch genug Geschichten gibt, die es wert sind erzählt zu werden, es muss einem nur die Chance dafür gegeben werden sie zu erzählen und dank Cross-Cult, kommen auch alle Leser aus Deutschland in diesen Genuss!

    -> The Umbrella Academy 1: Weltuntergangs-Suite jetzt versandkostenfrei bestellen

    „in jeder Szene absolut passend"

    Matthias Göbel
    Es gibt selten Bücher oder Comicbände, welche von der ersten Minute an fesseln können - The Umbrella Academy 1: Weltuntergangs-Suite gehört eindeutig dazu. Die Geschichte schließt alle fragenden Lücken und man erfährt Stück für Stück wie sich das Team entwickelt hat. Keiner wird ausgelassen und jeder hat seinen großen Moment. Die Spannung bekommt mit witzigen Passagen auch eine Unterhaltung die man sonst oft vermisst. Grafisch in jeder Szene absolut passend und auf die kommende Verfilmung kann man wahrlich gespannt sein. Eine bessere Vorlage für neue Helden auf dessen kommende Abenteuer man gespannt ist, gibt es derzeit nicht. Eine absolute Kaufempfehlung...
    SpannungActionHumorErotikCharaktereKontiunitätAnspruch

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.