Zum Inhalt springen
mit dem Gütesiegel des Würgers von Wolfenbüttel.
  • 001: Der Abgesandte

    001/2 Der Abgesandte (The Emissary )
    Erschienen: Woche vom 2.1.1993
    Regie: David Carson
    Drehbruch: Michael Piller
    Story: Rick Berman und Michael Piller

    Guests: 
    Capt. Picard: Patrick Stewart; Jennifer Sisko: Felicia Bell; Gul Dukat: Marc Alaimo; Kai Opaka: Camille Saviola

    Sternzeit: 46379,1

    Nach Fünfzig jähriger Besatzung ziehen sich die Cardassianer aufgrund des zu großen Widerstandes von Bajor zurück, und lassen einen Planeten in Schutt und Asche zurück. Die provisorische Regierung Bajors bittet die Förderation um Hilfe beim Wiederaufbau und zum Schutz gegen die Cardassianer, falls diese zurückkommen sollten. Die Förderation willigt ein, unter der Bedingung, das einer ihrer Offiziere die ehemalige cardassianische Raumstation in der Umlaufbahn Bajors befehligt. 

    Commander Benjamin Sisko wird von der Förderation nach Bajor geschickt, um diesen Auftrag zu übernehmen. Sisko, dessen Frau drei Jahre zuvor bei Wolf 359 ums Leben kam, ist alles andere als begeistert, und will seinen Auftrag so schnell wie möglich weiterreichen.
    Auf DS9 lernt Sisko seine Stellvertreterin Kira Nerys kennen, eine ehemalige Widerstandskämpferin während der Besatzung, die dem Abkommen mit der Förderation sehr verschlossen gegenübersteht, da sie glaubt, dass Bajor mal wieder ausgenommen wird. Durch sie lernt Sisko Kai Opaka kennen, die religiöse Führerin Bajors. Sie vertraut ihm an, dass er der prophezeite Abgesandte sei. 

    Wenig später treffen auch die restlichen Offiziere der Förderation ein, unter ihnen Jadzia Dax, eine Trill, die in sich einen Symbionten trägt, dessen früherer Wirt sehr gut mit Sisko befreundet war. Die beiden machen sich wenig später auf, um im nahegelegenen Denorios Gürtel ein Phänomen zu untersuchen. Dabei werden beide in ein Wurmloch gezogen, und finden sich unverhofft im weit entfernten Gamma Quadranten wieder. Auf dem Rückweg durch diese Wurmloch, treffen sie auf Fremde, die in diesem Wurmloch zu leben scheinen. Diese Fremden, die weder die Räumliche noch Zeitlich Existenz kennen, helfen Sisko seinen Schmerz über den Verlust seiner Frau zu verarbeiten. Sie erkennen, dass die Förderation nichts böses im Schilde führt, und geben die Passage zum Gamma Quadranten als Handelsroute frei.

    Wieder auf DS9 angekommen beschließ Cmdr. Sisko doch auf der Station zu bleiben, und übernimmt nun auf Dauer das Kommando des neu gewonnen Handelsposten im bajoranischen Raum.



    Jeder Pilotfilm einer Serie stellt die Drehbuchautoren vor ein schwieriges Problem. Einerseits soll die Handlung spannend und unterhaltsam sein, zum anderen müssen die neuen Charaktere (und das sind bei Star Trek nicht wenige) eingeführt werden. Und nicht selten misslingt es, eine gute Mischung zu finden.
    Trotz dieser Hindernisse ist „Der Abgesandte“ ein recht gelungener Pilotfilm. Die Story ist originell, auch wenn einem die Geschichte von Wesen, die nicht an Zeit oder Raum gebunden sind irgendwie bekannt vorkommt (man denke ans Q - Kontinuum), die Kulissen von DS9 sind mit sehr viel Liebe zum Detail hergestellt worden und die Darstellung der Figuren ist mehr als überraschend. Allein Sisko, als innerlich zerrissener und von Wut erfüllter Mann, bildet ein starken Gegensatz zum immer ausgeglichenen, beinahe würdevollen Typen Picards, an das man sich erst gewöhnen muss. 
    Aber auch die Kälte, fast schon Feindschaft unter den einzelnen Hauptfiguren ist sehr gut dargestellt worden, und durchaus nachvollziehbar (man siehe nur Kiras Einstellung gegenüber Sisko). 
    Ebenfalls interessante Konflikte und Handlungen wurden um Sicherheitschef Odo aufgebaut, der nicht weiß, woher er kommt, und um Sisko, der neben Starfleet Offizier nun auch eine Religiöse Leitfigur der bajoranischen Kultur ist.

    Hintergrund: Gul Dukat war nicht die erste Star Trek Rolle von M. Alaimo. Er mimte bereits in der ST:TNG Folge „Die neutrale Zone“ den romulanischen Commander Tebok.


    Quelle: http://www.treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.