Zum Inhalt springen
...die Krankheit ohne Heilung
  • 008: Der Fall Dax

    008 Der Fall Dax (Dax)
    Erschienen: Woche vom 13.2.19993
    Regie: David Carson
    Drehbuch: D. C. Fontana und Peter Allan Fields
    Story: Peter Allan Fields

    Guests:
    Tandro: Gregory Itzin; Enina: Fionnula Flannagan; Selin Peers: Richard Linebeck; Anne Haney: Arbiter Els Renora

    Sternzeit: 46910,1

    Nach einem weiteren Versuch bei Dax zu landen, folgt Bashir ihr, und muss mit ansehen, wie sie von ein paar Fremden entführt wird. In letzter Sekunde gelingt es Sisko, dass fliehende Schiff mittels eines Traktorstrahles, an der Station festzuhalten.
    Doch anstatt ein Verbrechen zuzugeben, beschuldigt Tandro, der Kopf der Kidnapperbande, Dax vor dreißig Jahren einen Mord begangen zu haben, und zwar an seinem Vater, einen berühmten General auf Klaestron. 
    Sisko kann nicht glauben, dass sein alter Freund, Curson Dax (damals war es logischerweise noch nicht Jadzia), einen kaltblütigen Mord begangen hat, doch Dax verteidigt sich überhaupt nicht, sonder schweigt beharrlich. 
    Um Zeit zu gewinnen fordert Sisko eine Anhörung auf der Station, während er Odo losschickt, damit dieser entlastende Beweise für Dax auf Klaestron findet.
    Die Anhörung findet unter der Leitung einer bajoranischen Richterin statt, und gestaltet sich als recht schwierig, da Dax immer noch nicht gewillt ist, etwas zu sagen. Doch als der Prozess schon beinahe verloren scheint, taucht Odo mit einem überraschenden Zeugen auf: der Mutter von Tandro. Sie sagt aus, dass Curson in jener Nacht nicht ihren Mann umgebracht haben kann, da er mit ihr im Bett lag.
    Er versprach damals nichts zu sagen, um das Ansehen der Familie nicht zu beschmutzen.



    Diese Folge hätte ein richtiger Reinfall werden können. Immerhin ist dies bereits die zweite Folge innerhalb der ersten zehn Folgen der Serie, in der ein Mannschaftsmitglied des Mordes angeklagt wird. 
    Was diese Folge jedoch interessant macht, ist einmal, dass es die erste Trill - Folge ist, und zum anderen, ob Jadzia für etwas verantwortlich gemacht werden kann, was ein früherer Wirt getan hat. Der Symbiont ist immerhin noch der gleiche. Die Frage nach der Verantwortlichkeit wird in der Serie noch öfters gestellt werden.
    Außerdem besteht hier für Terry Farell zum ersten Mal die Chance, Dax dem Zuschauer näher zu bringen. Zugegeben, die Folge ist dafür etwas unglücklich gewählt (sie schweigt ja die meiste Zeit), aber ich denke sie hat das maximale aus der Folge für ihre Figur herausgeholt.

    Hintergrund: Fionnula Flannagan hatte einen weiteren Star Trek Auftritt. In der siebten Staffel von TNG spielte sie in „Soong’s Vermächtnis“ die Rolle von Datas Mutter.


    Quelle: http://www.treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.