Zum Inhalt springen
...die mit der Mühle
  • Takei setzt sich für die Rechte von Minderheiten ein

    er wirbt für die Rechte von Schwulen, etc.
    • Bewertung

    • Aufrufe

      452
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    George Takei (Hikaru Sulu) wird an einer nationalen Diskussionstour teilnehmen, an der über schwule, lesbische, bi- und transsexuelle Themen sowie über seine eigene Beteilung an Menschenrechtskampagnen gesprochen werden wird.

    Auf Takeis offizieller Website wurde diese Nachricht veröffentlicht, zusammen mit der Aussage, dass der Schauspieler „sich seit seinem Coming Out mehr denn je im öffentlichen Fokus befindet“. Neben seinen Auftritten in Howard Sterns Radio Sendung sowie bei Will&Grace wird er an einigen Universitäten zum Thema auftreten. Dazu zählen die Universitäten von Pennsylvania, Minnesota, Wisconsin und die John Hopkins Universität.

    Dort wird Takei über seine Erfahrungen als schwuler Japano-Amerikaner sprechen und dabei andere Menschen ermutigen, ebenfalls über ihre Erlebnisse zu sprechen. Er wird über die erlebten Vorurteile sprechen sowie über Methoden, wie man ihnen am besten entgegentreten kann. „Ich habe gefühlt, wie die Diskriminierung, die die Amerikanier japanischer Abstammung vom Rest der Bevölkerung getrennt hat, langsam verflogen ist. Ich denke, dass durch unser offensives Auftreten auch diese Wände, die uns derzeit noch trennen, niedergerissen werden können.“

    Der Präsident der Menschenrechtskampagne Joe Solmonese sagte dabei über Takei: “Seine einzigartige Rolle in der Geschichte der Popkultur ermöglicht ihm neues Publikum mit seiner Botschaft des Verständnisses zu erreichen… wir sind unglaublich froh darüber, ihn sowie seinen Partner Brad Altman in unserer Organisation begrüßen zu können!“

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      201
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.