Zum Inhalt springen
ist Dein Diener.
  • Chronik der Chaoten

    Spendet für den Nigerianer im Weltraum!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      590
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Mit einer neuen Masche haben Betrüger einen südafrikanischen Geschäftsmann um 100000 Dollar – rund 84000 Euro – geprellt. Sie hatten ihm eine hohe Belohnung für den Fall versprochen, dass er eine besondere Rettungsaktion finanziell unterstützt: es gehe darum, einen im Weltraum gestrandeten Nigerianer zurück auf die Erde zu holen. Als vermeintliche Mitarbeiter der „Nigerianischen Weltraum-Agentur“ tischten die Betrüger ihrem Opfer diese eigentlich unglaubliche Geschichte auf – und glaubte sie! Der Nigerianer sei seit 1990 im All, so das Weltraum Märchen. Die Besatzung einer Raumstation habe den Afrikaner beim Zerfall der Sowjetunion allein zurückgelassen. Da seine Bankkonten nun blockiert seien und nur er Zugang zu seinen 15 Millionen Dollar habe, müsse erst seine Rückkehr auf die Erde mit rund drei Millionen sichergestellt werden. Südafrikas Polizei befürchtet, dass der Geschäftsmann nicht das einzige Opfer des Betrugs war.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      590
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.