Zum Inhalt springen
...mehr krass als man denkt
  • Das Generationenschiff

    Forscher haben jetzt ausgerechnet wie viele Personen man bräuchte, um eine eine jahrzehntelang dauernde Weltraummission zu ermöglichen.

    Um eine überlebensfähige Population zu sichern, wären mindestens 80 Personen notwendig - wobei die Zahl von 160 Weltraumkolonisten optimal wäre. Die Weltraumfahrer sollten über gesunde Gene verfügen und kinderlos sein. "Bei 160 Personen stehen jedem Astronauten dann im Durchschnitt zehn potentiell Lebenspartner zur Verfügung, erklärte John Moore, von Universität Florida. Die langandauernde Mission ist vor allem durch Genfehler oder entstehende Unruhen da etwa die erste Generation keinesfalls einen möglichen Zielplaneten erreichen kann gefährdet.

    Ein solche Mission wirft aber noch andere Fragen auf, etwa welche Sprache an Bord gesprochen werden sollte. Welche Sprache sprechen etwa die Weltraumfahrer, die vielleicht in zweihundert Jahren auf die Erde zurückkehren?

    Mit dieser Frage setzt sich etwa Sarah Thomason, Professor an der Universität Michigan auseinander. Die entscheidene Frage ist: Welche Sprache sollten sie beim Start der Mission sprechen? Optimal wäre die gleiche aber welche?

    Thomason, favorisiert dabei natürlich Englisch, da bei einer Auswahl von Personen, es möglich sein sollte aus verschiedenen Erdteilen Menschen mit der Muttersprache Englisch zu sammen zu bekommen. Das Problem: Während des Weltraumaufenthalts wird sich die Ursprache dann aber wahrscheinlich massiv verändern. "Worte wie Mutter, laufen und essen werden bleiben. Aber Wörter wie Wolkenkratzer, Auto oder Flugzeug werden wahrscheinlich verschwinden. Außerdem werden viele neue Wörter auf dem abenteuerlichen Weg durchs All enstehen", erklärte Thomason.

    Quelle: http://www.giga.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.