Zum Inhalt springen
...unter der Kleidung nackt!
  • Das Schicksal von "Stargate"

    Produzent Brad Wright klärt auf
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1294
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Wie Gateworld berichtet klärte einer der ausführenden Produzent von Stargate, Brad Wright, am Sonntag das Publikum der offiziellen Stargate Convention in Vancouver über das Schicksal der jüngsten Serie Stargate Universe auf.

    "Wir haben erst kürzlich festgestellt, dass der SGU Film nicht entstehen wird, " sagte er während seines Panels. "Es dauerte zu lang. Wir haben es nicht schnell genug hinbekommen und das Zeitfenster hat sich geschlossen. Das ist wirklich traurig für mich, weil ich nach 17 Jahren meinen Schreibtisch morgen früh ausräumen werde."

    Das Publikum der ausverkauften Metrotown Hilton hörte stumm zu, einige der Zuschauer sichtbar unter Tränen, als Wright von den fast zwei Dekaden des Franchises sprach, das er miterschaffen hatte.

    Wright bestätigte auch, dass die geplanten Stargate SG-1 und Atlantis Filme endgültig auf Eis gelegt wurden, zusammen mit einer weiteren Film-Idee für die er versucht hatte grünes Licht zu bekommen. Dieser hätte Figuren aus allen drei Serien zusammengeführt. Die Drehbücher für die ersten beiden dieser Projekte mit den Arbeitstiteln Stargate: Revolution und Stargate: Extinction wurden bereits vor über einem Jahr fertig gestellt.

    Doch was bedeutet dies für die Zukunft von Stargate? Vorläufig gibt es keine Pläne mit der Produktion von irgendetwas Stargate-bezogenem zu beginnen. Aber dies ist eine Situation die Wright nicht als endgültig ansieht - selbst wenn er kein Teil mehr davon ist.

    "Es ist ein Franchise. Stargate ist nicht vorbei, " sagte er. "Irgendjemand kluges bei MGM wird einen Weg finden und es wird etwas passieren." Wright fügte noch hinzu, dass er die Chance und Aussicht etwas zu schreiben, das nichts mit Stargate zu tun hat begrüßt und dass er aktiv an anderen Pilot-Sendungen arbeiten wird.

    Auch Wrights Kollege Joseph Mallozzi äußerte sich in seinem Blog, nachdem er von Wright per e-Mail informiert worden war:

    "Und so wird die SGU Folge #220 "Gauntlet" das Ende dieses Kapitels des Franchises darstellen und obwohl es eine fantastische Folge ist, ist sie ein Herzensbrecher wenn man alles bedenkt. Bevor man sich setzt und sie ansieht würde ich empfehlen die Pilotfolge zuerst anzusehen - wenn schon nicht den Dreiteiler, dann zumindest diese erste Folge. Es wird keinen Abschluss bilden, aber eine Art von Bücherstütze sein.

    Unter den Umständen ist es wahrscheinlich die bewegendste Folge die das Franchise je hervorgebracht hat.

    Wenn die letzte Folge gesendet wird werde ich in diesem Blog alle Fragen beantworten die ihr vielleicht habt und werde mindestens einen Eintrag der Diskussion von Aspekten des Franchises widmen von denen ich sicher bin, dass sie euch alle interessieren. "Warum habt ihr bei den Zuschauerzahlen keine Abschlussfolge produziert für den Fall dass ihr abgesetzt werdet?", "Was für Geschichten hattet ihr für die dritte Staffel der Serie geplant?" und natürlich "Erzähl uns von Stargate: Extinction [dem Atlantis-Drehbuch, das Mallozzi geschrieben hat]." Okay. Ich werde diese Themen und viele mehr besprechen wenn "Gauntlet" gesendet wird.

    Unter dem Strich ist Stargate also in derselben Situation angekommen in der sich das Star Trek Franchise 2005 befand. Mit dem Unterschied, dass man den Stargate Produzenten nicht rechtzeitig die Möglichkeit gegeben hat einen Abschluss zu drehen. Stargate Universe endet voraussichtlich am 9. Mai - mit einem Cliffhanger.

    Hier lest Ihr mehr!

    Danke an Merced für diese Meldung!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1294
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.