Zum Inhalt springen
...so fröhlich wie Ihr Kind.
  • Der 1. April im Netz

    manche sind darauf hereingefallen!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      767
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Gestern war es mal wieder soweit, der 1. April stand wieder an und viele von uns haben wohl gehofft, daß sie diesmal nicht Zeuge oder sogar Opfer eines Scherzes werden würden.
    Natürlich hat auch das Medium 'Star Trek' diese einmalige Gelegenheit genutzt um die Fans mal so richtig auf die Schippe zu nehmen:

    - Wir von TREKNews haben gestern folgende Neuigkeit veröffentlicht:

    Heute (01. April = 01.04. = 1.4. = 04/01 = erster April 2003) wurde auf der offiziellen Webseite startrek.com neue Infos zu der morgigen Episode 2x18 "Porker" veröffentlicht:


    Durch einen Transporterunfall verschmelzen Trip Tucker und Porthos miteinander. Archer muss nun entscheiden, ob er seinen neuen Hunde-Ingenieur behalten, oder die beiden wieder von einander trennen soll...

    Dazu veröffentlichte StarTrek.com noch folgendes Promobild:




    Erstaunlicherweise sind uns tatsächlich einige Leute auf den Leim gegangen. Teilweise wurden sogar empörte Forenbeiträge geöffnet, die sich über diese neue Episode ausliessen.

    - SF-Radio köderte die Leute mit folgender Botschaft:

    Star Trek: Deep Space Nine"-Fans aufgepasst! Es gibt erstaunlich gute Neuigkeiten für euch und für "Enterprise"-Fans. Anonyme Quellen enthüllten uns heute erste Informationen zu einer neuen "Enterprise"-Episode, in der ein alter bekannter Charakter auftauchen wird - Dax.

    Erinnern wir uns zurück. Der Dax-Symbiont war in "Star Trek: Deep Space Nine" bereits über 300 Jahre alt. Um ganz genau zu sein: Der Dax-Symbiont wurde 2012 auf der Trill-Heimatwelt geboren. Nach dem Tod des ersten Wirtes Lela im Jahre 2135 wurde der Dax-Symbiont mit einem neuen Wirt vereinigt - Tobin Dax.

    Tobin wurde in "Star Trek: Deep Space Nine" in zahlreichen Episoden erwähnt. Er ist ein scheuer und nervöser Mann und dient an Bord des Sternenflotten-Schiffes "Heisenberg". Als Mathematiker und Techniker entwickelte er zusammen mit den Menschen und Vulkaniern das bestehende Transportersystem weiter und verbessert es.

    In der neuen Episode namens "From The Far Side" trifft sich die Heisenberg mit der NX-01, um das verbesserte Transportersystem zu installieren und zu testen. Die ersten Tests mit Testobjekten verlaufen bravorös, doch als man den ersten Menschen von der Enterprise auf die Heisenberg beamen möchte, geschieht das Unerwartete. Die Muster des Crewmitgliedes gehen verloren und auf der Transporterplattform erscheint ein Wesen, dass scheinbar nicht aus diesem Teil unseres Universum zu stammen scheint...

    Über den Autor der Episode sowie den Regisseur ist bisher nichts bekannt. Wir werden euch aber auf dem Laufenden halten. Beachtet bitte, dass keine der oben genannten Informationen offiziell von Paramount Pictures bestätigt wurden. Bis dahin sollten sie als Gerücht angesehen werden.


    - Dailytrek.de schrieb anlässlich dieses Datums:

    Der Ausführende Produzent von "Enterprise" und "Star Trek"-Chef Rick Berman bestätigte nun, dass es definitv einen 11. "Star Trek"-Film geben wird. Er und Brannon Braga arbeiten schon ein einzelnen Elementen des Scripts.
    Wer der Autor des Drehbuchs sein wird, ist noch unklar, jedoch sind schon einige Informationen zur Story von "Star Trek XI" aufgetaucht. Demnach soll es ein Crossover zwischen der "Deep Space Nine"- und "Voyager"-Crew geben:
    Nach der Rückkehr der Voyager in der letzten Episode "Endspiel" wird das Schiff nach Deep Space Nine beordert. Dort werden Untersuchungen bezüglich einer noch im "Trek"-Universum unbekannten Rasse angestellt.
    Auch sollen die Borg in "Star Trek XI" von großer Bedeutung sein - weitere Informationen diesbezüglich sind leider noch nicht bekannt gegeben worden.

    Mit einem Crossover im elften "Star Trek"-Film hat wohl niemand gerechnet - höchstens mit einigen weiteren Cameo-Auftritten von Darstellern aus anderen Serien (z. B. der kurze Aufritt von Kate Mulgrew in "Star Trek: Nemesis"). Dass die "The Next Generation"-Crew wohl nicht für einen weiteren Film zur Verfügung stehen würde, war auch klar, nachdem Patrick Stewart ausdrücklich betont hatte, nicht in einem weiteren "Star Trek"-Film mitspielen zu wollen. Man hatte schon vermutet, dass es die "Enterprise"-Crew auf die Leinwand schafft, doch diesen Gedanken haben Berman und Braga anscheinend wohl ganz verworfen.

    Sobald weitere Informationen zu "Star Trek XI" auftauchen, werden wir Sie natürlich sofort darüber in Kenntnis setzen.


    - Selbst Paramount selbst bewies Humor: Neben der "Porker"-Folge veröffentlichten die Verantwortlichen folgende Scherzmeldungen ( übersetzt von Dailytrek.de ):

    Porthos, der berühmte Hund aus Enterprise hat, so wird berichtet, das Set gehörig in Aufruhr versetzt. Das diva-haftige Benehmen des putzigen Stars hat dazu geführt, daß die Produktion schon mehrere Male unterbrochen werden musste - und es schein kein Ende in Sicht zu sein, so ein Insider. Der Hund stellte mehrere Forderungen, u.a. soll nur Mineralwasser zu seinem Wohnwagen gebracht werden. Außerdem forderte er Drehbücher die "mehr zur Weiterentwicklung der Vierbeinigen Amerikaner beitragen".

    "Sein Ego ist total außer Kontrolle," sagte ein Insider. "Er hinterfragt jeden Schritt der Prozuzenten und wegen seiner Drehbuchanmerkungen werden die Dreharbeiten für Stunden aufgehalten. Ich habe solche Anfälle nicht mehr gesehen seit dem Höhepunkt von Buffy's Mitss Kitty Fantastica. Nicht einmal Spot war derart fordernd." Offensichtlich hat Porthos sich auch geweigert, einfache Aktionen vor der Kamera auszuführen, wie auf dem Boden liegen ("zu kalt"), betteln nach Käse ("erniedrigend") oder das Schwanzwedeln ("das stellt seine künstlerische Unversehrtheit als vierbeiniger Schauspieler bloß"). Porthos hat es außerdem selbst in die Hand genommen, den Autoren mehrere Storylines vorzuschlagen, wovon die meisten, laut einer Quelle, "zum kotzen seinen."

    Porthos empörendes Verhalten hat ihn in der Serie - geschweige denn auf dem Gelände von Paramount - keine Freunde gemacht. Kürzlich sind Meldungen zu Tage gekommen, die von einer Fehde mit Sabrina's Salem berichten. "Das verrückte an Salem ist, wie ihr wisst, er ist eine Puppe," sagte ein Angestellter von Paramount." Aber Porthos sieht das offenbar nicht so. Er sieht nur einen weiteren vierbeinigen Schauspieler, der versucht ihm sein Territorium streitig zu machen." Auch der Hund aus der Serie Frasier Eddie wurde in soetwas wie einen Rasenkampf mit Porhos verwickelt: Insidern zufolge wurde die beiden dabei erwischet, wie sie "ihr Revier markierten" - und das in mehreren Soundstages. "Es gab da einen ziemlich bedauerlichen Unfall, in dem der Sessel des Captains mit verwickelt war," so wurde berichtet. "Ich würde mich da nicht mehr reinsetzen."

    Anfragen an Porthos nach einem Kommentar wurden bis zur Veröffentlichung leider nicht beantwortet.

    ...
    ...
    ...
    ...

    Die StarTrek-Crew bei Paramount ist heute offenbar ein guter 1.-April-Laune. Neben diesem witzigen Artikel, wurden gleich noch 6 weitere online gestellt, die man nicht ganz so erst nehmen sollte.

    • "Chef" nominiert für "Non-Image" Award
    • Vulkanisch-Amerikanische Gruppe erzürnt über Darstellung in Enterprise
    • Star Trek ehrt sich selbst mit Auszeichnung für Lebenswerk
    • Star Trek's historische Aufrichtigkeit in Frage gestellt
    • Wisstenschaftler kündigen Programm an, um den besten Trek Captain zu ermitteln
    • Trek inspiriert neuestes Reality TV: Wir sagen "Roter Alarm"!


    Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: April, April!


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      767
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.