Zum Inhalt springen
Die entgültige Ausprägung von mächtig.
  • Katee Sackhoff über den Niedergang Starbucks

    sie spricht über die Entwicklungen ihrer Figur
    • Bewertung

    • Aufrufe

      308
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    In der neusten Ausgabe des Star Burst Special Magazine, die gerade in Großbritannien erschienen ist, gibt es ein exklusives Interview mit Katee Sackhoff, die in BSG die Rolle der Kara „Starbuck“ Thrace spielt. Darin spricht sie über die Entwicklungen, die ihre Figur im Verlauf der zweiten Staffel durchgemacht hat. Hier sind einige Auszüge aus dem Interview:

    “Im Verlaufe der letzten Episoden der zweiten Staffel verliert Starbuck etwas von ihrem Superstar-Nimbus. Ich denke in Bezug auf übermäßigen Alkoholkonsum eifert sie dem Vorbild von Colonel Tigh nach,“ findet die Schauspielerin. „Viele Leute sagen, dass man sich unvermeidlicherweise in die Personen verwandelt, die man am meisten verabscheut, wenn man sich nicht den Gründen für die Verabscheuung eben jener Person stellt. Genau dies geschieht mit Starbuck. Diese Entwicklung macht mir ehrlich gesagt Spaß, denn sie zeigt eine komplett andere Seite von Kara.“

    “Gleichzeitig war ich jedoch etwas besorgt über diese Entwicklung, weil ich sie glaubhaft machen wollte. Ich fragte mich, wie sich Starbuck in kürzester Zeit so stark verändern konnte. Von einem fähigen Menschen, der sich an der Spitze befindet zu einer gänzlich anderen Person. Die ganze Sache begann in der Episode Scar und dies war eine der größten Herausforderungen, der ich mich bisher in der Serie stellen musste. Ich selbst sagte zu den Produzenten, dass Starbuck niemals diese Dinge tun würde und sie entgegneten mir natürlich würde sie das. Ab einem bestimmten Punkt wäre sie nicht mehr in der Lage ihre Probleme selbst zu lösen, also beginnt sie zu trinken, sich Drogen hinzugeben; einfach allem, was ihren Schmerz betäuben kann.“

    “Meiner Ansicht nach hat Starbuck jegliche Hoffnung verloren. Jeder hat ihre Bitte abgelehnt nach Caprica zurückkehren und Anders herausholen zu dürfen. Er ist ein weiterer Mann, für deren Tod sie sich verantwortlich fühlt, denn sie hatte ihm versprochen zurückzukehren und ihn zu retten. Seltsamerweise haben einige Fans ein Problem mit dem Wunsch Starbucks, nach Caprica zurückkehren zu wollen. Wenn man sich die Galactica Foren ansieht, so glauben einige Menschen, dass ich mit Michael Trucco zusammen wäre, der die Figur des Samuel T. Anders spielt. Dies entspricht jedoch nicht der Wahrheit. Er besitzt bereits die schönste, talentierteste und liebste Verlobte dieser Welt! Ja, Michael ist ein wundervoller Schauspieler und ein Mensch, mit dem die Chemie auf dem Bildschirm stimmt, aber der Hauptgrund für den Rückkehrwunsch Starbucks ist das Liebesdreieck, in dem sie gefangen ist. Sie liebt Lee und gleichzeitig Anders. Deswegen möchte ich, dass Anders zurückehrt; es würde Starbucks Entwicklung noch interessanter machen,“ so die Schauspielerin

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      137
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.