Zum Inhalt springen
möchte von jetzt an nur noch Loretta genannt werden. Das ist ihr Recht als Internetseite!
  • Neue Serie "Wonderfalls" von Bryan Fuller auf FOX

    Der neueste Spross des ehemaligen Star Trek Autor und Produzenten
    Am 12 März feiert auf dem US-Sender FOX die zweite Serie nach "Dead like me" des ehemaligen Star Trek Autor und Produzent Bryan Fuller.

    Die Serie "Wonderfalls" dreht sich um die ca. zwanzig Jahre alte Souvenier-verkäuferin Jaye Tyler (gespielt von Caroline Dhavernas), deren Leben sich drastisch ändert,nachdem sie einen Nerven-zusammenbruch erlitten hat. Denn auf einmal beginnen die Souveniers um sie herum mit ihr zu sprechen. Die rätselhaften Aussagen jener Souveniers führen sie zu Menschen die Hilfe benötigen.

    Die Idee der Serie geht unter anderem auf seine Vernarrtheit in Action-Figuren zurück, so Fuller.
    Er beschreibt die Serienfigur Jaye eher als die Anti-Heldin, eine Person die gerufen wird, obwohl sie eigentlich die letzte Person ist von der man Hilfe erwartet. Verglichen mit anderen Serienheldinen wie z.Bsp. Buffy hat Jaye keine Superkräfte derer sie sich bedienen kann und muss von daher die Probleme auf "altmodische" Art angehen.

    Der Sender FOX hat vorerst 13 Episoden der von Fuller, Todd Holland (Malcom in the Middle) und Tim Minear (Autor/Produnzent von Firefly) erschaffenen Serie bestellt und in Toronto produziert.
    Nebenbei arbeitet Fuller an einem Script für eine animierte Serie für den Sci-Fi Channel, welche auf Mike Mignola's "The Amazing Screw-On Head" basiert.

    Fuller ist den Star Trek Fans als Autor/Produzent aus den Serien Deep Space Nine und Voyager bekannt. Aus seiner Feder stammen unter anderem die Folgen "Bride of Chaotica", "Empok Nor", "Living Whitness" und vielen andere hervorragende Episoden.

    Über die aktuelle Situation im Franchise sagte er, dass er sich nicht vorstellen könne, das Star Trek komplett am Ende wäre, jedoch könnte ein Pause nicht schaden.
    Über Brannon Braga sagte er, dass er ihn für einen großartigen Autor halte, der jedoch in ENTERPRISE an Fesseln gebunden ist, die seine Fähigkeiten stark einschränken.

    Um den ganzen Artikel zu lesen, folgt einfach dem Link.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.