Zum Inhalt springen
...macht nichts - wir haben einen Gartenzaun.
  • News zu Serie V

    • Bewertung

    • Aufrufe

      1037
    • Kommentare

      0
    • Tom Paris
    Ein mögliches Widmungs-Motto für die Enterprise aus Serie V is heute aufgetaucht und basiert auf einem versteckten Kommentar des Scenic Art Supervisors, Michael Okuda. Okuda dementierte dieses Motto jedoch.

    Einer der regulären Mitarbeiter des Great Link erzählte dieser Site, dass er Okuda vorgeschlagen hätte, eine Zeile aus Shakespears "Othello" zu nehmen, so wie auch für den Flugzeugträger Enterprise. Okuda erwiderte: "Shakespear schrieb in 'Julius Caesar" auch: 'The heavens speed thee in thine enterprise.'"

    Okudas Kommentar lässt nun die Frage offen, ob dies tatsächlich die neue Widmung für Jonathan Archers Enterprise sein wird, aber der Designer meinte, dass das nicht der Fall wäre. "Die Antwort war meine Art nicht zu antworten," berichtet er TrekToday, "aber nein, dieses Zitat wird nicht in der Show benutzt werden."


    --------------------------------------------------------------------------------


    Jerry Goldsmith wird bald wieder in die Welt des Fernsehens zurückkehren. In England berichtete er am Donnerstag, das sein erster Job, sobald er in die USA geht, sein wird, für eine neue Fernsehserie zu schreiben. Er sagte aber nicht konkret, dass es für Enterprise sein würde.

    Goldsmith machte diese Bemerkung auf einem Konzert in der Royal Albert Hall in London, wo er das London Symphony Orchester dirigierte. Der Komponist machte zwar keine Verweise zu Enterprise, weder während des Konzerts noch während des Interviews, aber er erwähnte seine langandauernde Verbundenheit zu Star Trek.

    Goldsmith orchestierte einige der Star Trek Filme, so wie die Anfangs-Themen für TNG und VOY. Obwohl er seit VOY (1995) nicht mehr für das Fernsehen gearbeitet hat, ist Goldsmith ein Veteran von mehr als 200 Filmen und mehr als 20 Fernsehserien. Und obgleich es Gründe für ihn gäbe, für Enterprise zu arbeiten, ist es auch möglich, dass es eine andere Serie sein wird.


    --------------------------------------------------------------------------------


    Am Donnerstag brachte TrekWeb ein Foto eines Trailers von Paramount, das ein Logo zeigt, das von Enterprise special effects department verwendet wurde. Das Bild zeigt die Draufsicht eines unbekannten Schiffs, dass die Enterprise sein könnte.
    The logo featured a top-down view of an unknown ship that has been speculated to be the Enterprise. Weitere Bestätigungen erschienen in diesem Bericht.

    Vor allem Section 31 behauptet von "einer glaubhaften Quelle" zu wissen, dass das echt ist, und tatsächlich die Enterprise darstellt.

    Ungeachtet der Indizien dieser Quellen, gab es von Paramount noch keine offizielle Bestätigung, wie nun das neue Schiff aussehen werde, obwohl der Designer John Eves unterbreitete, dass es ähnlich zur Akira-Klasse sein würde. (Story).

    Quelle: http://www.trektoday.com
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1037
    • Kommentare

      0
    • Tom Paris

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.