Zum Inhalt springen
...die eleganteste Akzeptanz der Welt
  • Paramount-Studiochef: "Star Trek 4" steht kurz vor dem Start - das Publikum will mehr Kelvin-Crew

    Brian Robbins spricht auch über einen mehrjährigen Franchise-Plan.
    Seit Paramount angekündigt hat, die Kelvin-Universums-Besetzung für einen weiteren Star Trek-Film zu vereinen, der Weihnachten 2023 in die Kinos kommen soll, haben wir von den Darstellern viel über das Warten auf ein Drehbuch und einen bestätigten Produktionsplan gehört.

    Der geplante Star Trek-Film wird wieder von J.J. Abrams produziert, der auf dem Investorentag von Paramount im Februar zusammen mit dem neuen Studiochef Brian Robbins die große Ankündigung machte. Das Studio profitiert derzeit von den Erfolgen von Top Gun: Maverick, und Robbins sprach mit Variety darüber, was als Nächstes bei Paramount ansteht und wie es um das Trek-Projekt steht:

    Zitat

    Wir stecken mit J.J. Abrams mitten drin und es fühlt sich so an, als ob wir uns der Startlinie nähern und aufgeregt darüber sind, wohin wir uns kreativ entwickeln werden.

    Paramount hat den 22. Dezember 2023 als Termin für den Star Trek-Film festgelegt, und im Februar gab Abrams bekannt, dass er mit den Dreharbeiten bis Ende dieses Jahres beginnen will, um diesen Termin einzuhalten. Laut früheren Berichten haben Abrams und Regisseur Matt Shakman mindestens zwei Drehbücher angefordert. Die neuesten Berichte sprechen von einem Drehbuch von Josh Friedman(Avatar 2) und Cameron Squires(WandaVision), das auf einem früheren Entwurf von Lindsey Beer(Sierra Burgess Is a Loser) und Geneva Robertson-Dworet(Captain Marvel) basiert.

    Das Publikum will mehr Kelvin

    Wie bereits erwähnt, haben verschiedene Mitglieder der Besetzung über die Herausforderung gesprochen, ihre vollen Terminkalender in Einklang zu bringen. Nachdem sechs Jahre seit dem letzten Star Trek-Film vergangen sind und das Studio eine Vielzahl verschiedener Projekte in die Entwicklung gebracht hat, fragte Variety, warum sich Robbins dafür entschieden hat, Chris Pine und die Kelvin-Crew wieder zusammenzubringen. Der CEO antwortete:

    Zitat

    Ich bin ein Forschungsfreak, und die Daten sagen mir, dass das Publikum diese Besetzung in diesem Film will.

    Einem Bericht von Variety zufolge hat Paramount Anfang des Jahres Marktforschung betrieben, um das Interesse zu ermitteln, bevor man sich entschied, wie man weiter vorgehen sollte, und dabei auch gefragt, ob man die Kelvin-Crew zurückbringen sollte. Schließlich stellten die Verantwortlichen fest, "dass die Begeisterung des Publikums für Pine, Quinto und den Rest der Besetzung in ihren etablierten Rollen anhielt, so dass sich das Studio mit einer Rückkehr wohl fühlte".

    2Q==

    Chris Pine als James T. Kirk in Star Trek Beyond

    Mehrjähriger Plan

    In seinem neuen Variety-Interview sprach Robbins allgemein über seinen Fokus auf die Zukunft mit dem Studio, wobei er erneut die langfristigen Aussichten der Franchises des Studios, einschließlich Star Trek, erwähnte:

    Zitat

    In Zukunft werde ich mich auf unsere Franchises konzentrieren. Wir haben das Glück, dass wir tolle Franchises haben, auf die wir uns stützen müssen. Wir haben erwachsene Franchises wie "Mission: Impossible", "A Quiet Place", "Transformers" und "Star Trek" und wir haben Familienserien wie "Teenage Mutant Ninja Turtles" und "SpongeBob". Für diese Serien muss man Mehrjahrespläne haben. Man kann nicht einfach einen Film machen, sehen, wie er ankommt, und sich dann entscheiden, einen weiteren zu machen, denn dann vergehen Jahre zwischen den Fortsetzungen.

    9k=

    Brian Robbins

    Seit der Veröffentlichung von Star Trek Beyond im Sommer 2016 sind sechs lange Jahre vergangen, aber vielleicht wird die Wartezeit auf den nächsten Star Trek-Film gar nicht so lang sein.


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.