Zum Inhalt springen
...die mit der Mühle
  • "Star Trek" Romane bald wieder monatlich

    Gute Nachrichten für Leseratten
    • Bewertung

    • Aufrufe

      743
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Mit über 75 Millionen Dollar Einspielergebnis am ersten Wochenende (mehr als je ein „Star Trek“-Film zuvor) hat der Start der Enterprise und seiner neuen Crew im Kino alle Erwartungen übertroffen. Die Verträge für das Sequel, das für 2011 angesetzt ist, sind laut Branchen-Informationen bereits unterzeichnet. Die wegweisende Zukunftsutopie hat damit ihren Weg ins 21. Jahrhundert gefunden.

    Und auch Cross Cult wird in den kommenden Monaten und Jahren dafür sorgen, dass den Fans der Lesestoff aus dem „Star Trek“-Universum nicht ausgeht.

    Ab August 2009 wird Cross Cult die „Star Trek“-Romane im monatlichen Rhythmus herausbringen. Geplant sind folgende Reihen:

    Star Trek – The Next Generation
    Diese Buchreihe setzt die Abenteuer der Crew um Captain Jean Luc Picard nach dem Ereignissen des letzten Kinofilms „Star Trek Nemesis“ fort.

    Star Trek – Deep Space Nine: Staffel 8
    Die intelligenteste und komplexeste „Star Trek“-Serie findet in Romanform ihre Fortsetzung. Die Besatzung der Weltraumstation Deep Space Nine muss sich auch nach dem Dominionkrieg mit zahlreichen Bedrohungen aus den Tiefen des Alls auseinandersetzen. Die von Fans und Kritik gleichermaßen gefeierte „Deep Space Nine Season 8“ ist einer der erfolgreichsten „Star Trek“-Romanreihen.

    Star Trek - Destiny
    Die Borg greifen wieder die Menschheit an, und das Schicksal der Föderation liegt in den Händen der Offiziere der USS Enterprise, USS Titan und Deep Space Nine. „Star Trek Destiny“ ist das größte anzunehmende Crossover im Universum. Die Handlungsstränge der drei beliebtesten „Star Trek“-Romane werden in „Destiny“ zu einem verflochten.

    Des Weiteren sind für Herbst 2009 und Frühjahr 2010 ausgewählte „Star Trek“-Comics aus dem Hause IDW Publishing vorgesehen. Darunter die neueste Miniserie „Spock – Reflections“ von „Countdown“-Zeichner David Messina.


    Danke an Kaepten John Luec-Pica für diesen Hinweis!

    Quelle: startrekromane.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      743
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.