Zum Inhalt springen
...ist deine Mudder!
  • Stargate-Kurznews

    Amanda Tapping, Atlantis im TV, Actionfiguren...
    • Bewertung

    • Aufrufe

      547
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    - Auf www.amandatapping.com ist eine Nachricht von Amanda Tapping an ihre Fans zu lesen, worin sie bekannt gibt, dass sie schwanger ist. Der voraussichtliche Geburtstermin ist der 15. März 2005. Um Mutter und Kind nicht zu gefährden, hat ihr der Arzt geraten, möglichst nicht zu reisen. Daher hat Amanda Tapping alle Convention-Termine für die nächste Zeit abgesagt. Sie hofft auf das Verständnis der Fans. Drücken wir ihr die Daumen, dass dieses Mal mit ihrem Wunschkind alles glatt geht.

    - Neben Stargate und der Mutterrolle gibt's auch noch andere Arbeit für Amanda Tapping. Während der Dreharbeiten im Sommer hatte sie noch Zeit, eine kleine Gastrolle in der Scifi-Channel Mini-Serie "Earthsea" zu übernehmen. Außerdem führt sie durch die Sendungen der Serie "Proof Positive".

    - Da in den letzten Wochen, seitdem Stargate nicht mehr auf RTL2 läuft, viele Anfragen dazu kamen, ob und wann Stargate bzw. dessen Ablegerserie Stargate:Atlantis in Deutschland kommt, hierzu noch mal der aktuelle Stand:

    Im Fernsehen wird Stargate bereits ab Jahresbeginn 2005 mit den verbleibenden Episoden der 7.Staffel zurückkehren. Nach aktueller Planung folgt anschließend die aktuelle 8.Staffel. Parallel dazu wird auch die deutsche Erstausstrahlung von Stargate:Atlantis stattfinden.

    Ebenso bekannt wurde, wenn auch ohne einen konkreten Termin, dass sowohl die 8.Staffel von Stargate als auch die 1.Staffel von Stargate:Atlantis auf DVD erscheinen werden. Dies wurde definitiv von MGM entschieden, so dass die Zeit der Spekulation damit nun durch Fakten bestätigt ist.

    - David Palffy, SG-1 Fans bekannt als "Anubis", wird zu Weihnachten seine Verlobte Erica Durance heiraten. Erica Durance war ebenfalls schon bei Stargate zu sehen, u.a. in der Folge "Affinity" (8.Staffel).

    - MGM entwickelt Action-Figuren zu Stargate:Atlantis. Auf Stargateatlantis.com wurde angekündigt, dass die Schauspieler von "Atlantis" gerade dabei sind, ihren Körper und ihr Gesicht für Action-Figuren scannen zu lassen, die von MGM entwickelt werden.
    Nicht bekannt ist, wer die Lizensen hierfür bekommen hat, und ob die Figuren das vertraute Design von SG-1 haben werden.


    Quelle: Stargate-Planet.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      547
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.