Zum Inhalt springen
...von der schönen Bäckerin
  • "Starship Farragut! mit Chase Masterson

    Finale der "neuen" animierten Star Trek Folgen
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1161
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Zwar besticht die bisherige Arbeit von Chase Masterson ("Leeta", DS9) durch ihre schauspielerischen Fähigkeiten und ihre gutes Aussehen, doch auch eine gute Stimme ist gehört zum Kapital in Hollywood.
    So spielte sie 2006 die grünhäutige Orionerin "Xela" in Tim Russ Star Trek-Tribut "Of Gods and Men". Doch sie blieb dem Fan- und Independent-Filmgenre treu. Zusammen mit Tim Russ und Chris Doohan (Sohn vom original "Scotty" James Doohan) stand sie vor dem Mikrofon um ihre Stimme einem animierten Gastcharacter zu leihen. So versucht sie als "Carmen Renada" einen spanischen Akzent zu sprechen, der ihre Rolle verlangt.

    Diese Figur spielt die zentrale Rolle in der zweiten Folge von "Starship Farragut - The animated Episodes". Mit dem aus ST: II "Der Zorn des Khan" entliehenen Titel "The needs of the Many", Story von Michael Struck
    und dem DS9-Autor Jack Trevino, spielt Chase Masterson die Vorfahrin eines Crewmitgliedes der USS Farragut.

    Das Schiff steckt inmitten einer Anomalie aus "Zeitblasen" fest, jede enthält einen wichtigen Moment
    der Erdgeschichte. In einer Blase findet Captain Jack Carter und seine Crew auch Dr. Renada. Da sie zu sterben droht, beamt die Sternenflottencrew sie an Bord. Nur um festzustellen, dass Renada für ihre missliche Lage verantwortlich ist. Durch ihr Fehlen in der Erdgeschichte konnte sie ein tragisches Experiment nicht abbrechen - und die Erde wurde im 21. Jahrhundert zerstört. Renada muss in ihre eigene Zeit zurückkehren;
    auch wenn es ihren eigenen Tod bedeuten würde - um alle zukünftigen Menschen der Erde zu retten.

    Der aus Star Trek: Voyager bekannte Tim Russ hat einen Gastauftritt als Vulkanier, während Chris Doohan wahrhaftig in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Er spricht nicht nur den Andorianer "Thelin", genau wie sein Vater 1974, nein er ehrt seinen Vater mit seiner Interpretation des besten Ingenieurs der Sternenflotte - Montgomery Scott!

    Die Folge kommt komplett mit 2 Versionen von DVD-Covern und jeder Menge DVD-Labeln - jedes mit einer anderen Figur aus der Episode!

    Danke an Kapitän Stephan für diese Meldung!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1161
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.