Zum Inhalt springen
...für guten Ekel in intelligenten Nächten
  • Strom aus dem Weltall

    Unglaublich, aber wahr!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      722
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Die japanische Raumfahrtbehörde meint es ernst, 2030 gibt es Solarenergie aus dem Weltall. Mit Hilfe von Laserstrahlen soll die Energie einer Gigawatt-Anlage aus dem Orbit auf die Erde geschickt werden. Ein Konsortium aus Unternehmen und Forschern diesen Milliarden teuren Traum von unbegrenzter sauberer Energie binnen zwei Jahrzehnten verwirklichen. Japans aufsehenerregendstes Projekt heißt Space Solar Power System (SSPS): Mehrere Quadratkilometer große Kollektoren, die auf einer Umlaufbahn außerhalb der Erdatmosphäre Sonnenstrahlen einfangen. Riesige Parabolantennen sollten die zur Erde transportierte Solarkraft bündeln. Die geplante Gigawatt-Anlage hat die Kapazität eines mittelgroßen Atomkraftwerks. Bereits seit 1998 arbeiten 130 Wissenschafter an dem Projekt.

    Hier geht es zum Orginalartikel!

    Danke an einz1975 für diese Meldung!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      321
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.