Zum Inhalt springen
excellent...
  • Umfrage der Uni Bonn zum Thema "Star Trek" ausgewertet

    wie sieht der durchschnittliche Fan aus?
    • Bewertung

    • Aufrufe

      767
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Vor einiger Zeit hatte die Uni Bonn eine Online-Befragung unter "Star Trek"-Fans durchgeführt, um herauszufinden, ob Trek-Fans eine Szene oder eine Subkultur darstellen. Diese Befragung erbrachte 937 verwertbare Antworten. Vor kurzem wurde dann auch die Auswertung veröffentlicht.

    Die Kollegen von TrekZone.de haben die Auswertung abermals auf die wichtigsten Fakten heruntergebrochen!

    Hier sind die Fragen und die zugehörigen Ergebnisse:


    1. Wie lange sind Sie bereits "Star Trek"-Fan?

    49 Prozent der Befragten sind länger als zwölf Jahre dabei und 20 Prozent immerhin schon neun bis zwölf Jahre. Das zeigt, dass die "Infizierung" mit Trek normalerweise bereits in der Kindheit oder der frühen Jugend stattfindet.


    2. Welche der Trek-Serien und -Kinofilme kennen Sie?

    Hier war das Ergebnis recht eindeutig. Alle "Star Trek"-Serien wurden von zirka 90 Prozent der Befragten gekannt. Das Gleiche gilt auch für die zehn Kinofilme.


    3. Wie sind Sie zum Fan geworden?

    Hier gaben 80 Prozent an, durch die Serien zum Fan geworden zu sein. Knapp 20 Prozent kamen durch Freunde, Verwandte oder Bekannte zu Trek.


    4. Wie viel Zeit investieren Sie pro Woche in Ihr "Hobby" "Star Trek"?

    36 Prozent gaben an, bis zu drei Stunden aufzuwenden, und 30 Prozent sind bis zu sechs Stunden pro Woche mit "Star Trek" beschäftigt. Je höher der Zeitaufwand wird, desto weniger Fans sind betroffen.


    5. Wie viel Geld geben Sie für "Star Trek" aus (für Merchandising-Artikel und so weiter)?

    Die Mehrheit (57 Prozent) gibt bis zu 5 Euro im Monat aus, gefolgt von denen, die bis zu 25 Euro im Monat ausgeben (26 Prozent). Mehr als 75 Euro pro Monat geben nur noch 2 Prozent der Befragten aus.


    6. Wofür investieren Sie Zeit und Geld?

    Hier überwiegt eindeutig das Fernsehen. 90 Prozent gaben an, die Serien zu schauen, knapp 70 Prozent schauen sich die Filme an. Immerhin knapp jeder Zweite ist im Internet auf Fan-Pages unterwegs.


    7. Bitte versuchen Sie in wenigen (Stich-)Worten zusammenzufassen, was Sie an "Star Trek" fasziniert.

    Der Großteil genießt die pure Unterhaltung, die Special Effects sowie die Entdeckung des Unbekannten, die Technologie und die optimistische Sicht der Zukunft.


    8. Wie wichtig ist "Star Trek" in Ihrem Leben?

    Für immerhin 29 Prozent ist "Star Trek" ein fester Bestandteil ihres Lebens, wohingegen 47 Prozent "Star Trek" als Hobby ansehen. Der harte Kern, für den "Star Trek" ein zentraler Lebensinhalt ist, war hier mit 2 Prozent vertreten.


    9. Wie reagiert Ihr soziales Umfeld überwiegend auf Ihre Leidenschaft?

    Den meisten scheint es egal zu sein, ob jemand Trek-Fan ist oder nicht. Gleichgültig reagierte das Umfeld von 46 Prozent der Befragten. Interessiert zeigten sich jedoch 29 Prozent.


    10. Wie nah ist für Sie "Star Trek" an der Realität?

    Hier sagten 71 Prozent, dass Trek eine Mischung aus Fiktion und Wirklichkeit darstellt. Nur 17 Prozent hielten Trek für reine Fiktion.


    11. Welche Inhalte können Sie in "Star Trek" wieder erkennen?

    Fast 90 Prozent erkannten ethisch-moralische und antirassistische Inhalte wieder, 70 bis 80 Prozent politische und naturwissenschaftliche. Dicht gefolgt von humoristischen Inhalten, mit knapp 70 Prozent.


    12. Inwiefern hat Ihre Begeisterung für "Star Trek" Ihr Leben beeinflusst respektive verändert?

    Hier treffen wir auf ein breites Spektrum von Resonanz auf eine (offenbar) gut gemeinte und gemachte Serie. Es wurde das Interesse am Weltraum und Technik geweckt, das Nachdenken über das eigene Leben und das Umfeld geschärft, Vorurteile abgebaut und sogar neue Freunde gefunden. Es entstanden höhere Ausgaben, und das Hobby kostete Zeit. Einige gaben auch an, dass ihnen keine bewusste Veränderung aufgefallen sei.


    13. Welche "Star Trek"-Parodien kennen Sie?

    Die meisten Fans (etwas mehr als 70 Prozent) haben "Galaxy Quest" gesehen, knapp 70 Prozent "Futurama". Den deutschen Film "(T)Raumschiff Surprise" kennen knapp 60 Prozent.


    14. Können Sie über derartige Parodien lachen?

    Diese Frage bejahten 76 Prozent. Nur 1 Prozent konnte den Parodien gar nichts abgewinnen.


    15. Für welche Sci-Fi-Serien oder welches -Franchise interessieren Sie sich noch?

    Spitzenreiter bei den Antworten war hier "Star Wars" mit 70 Prozent. "Stargate" kam auf 50 Prozent und "Futurama" auf etwa 45 Prozent, gefolgt von "Babylon 5" und "Kampfstern Galactica".


    16. Fragen zur Person

    Der Hauptteil der befragten Trek-Fans ist männlich (77 Prozent), 20 bis 29 Jahre alt (51 Prozent), ledig (61 Prozent) und Student (30 Prozent).


    Das Fazit, das die Uni Bonn zieht, ist folgendes:

    Der Begriff "Star Trek"-Fan ist nicht eindeutig definierbar. Stattdessen gibt es verschiedene Grade der Intensität des Gruppenbewusstseins, des Zugehörigkeitsgefühls zum Fandom und der Identifizierung mit "Star Trek".

    Viele Fans gucken die Serien, gehen zu den Filmen ins Kino, kaufen sich gelegentlich eine "Star Trek"-DVD oder besuchen sogar mal eine Convention. Dennoch findet dieses Fan-Dasein in einem individuellen Rahmen statt und geht auch nicht darüber hinaus. Das Fandom wird zumeist "geheim" gehalten. Es handelt sich hierbei um eine Szene.

    Der "harte Kern" der Fans kennt alle Folgen aller Serien sowie die Filme. Conventions sind Pflichtprogramm. Man trifft hier Freunde oder geht gleich mit einem ganzen Fanclub hin. Viel Geld und Zeit werden in Merchandising, Modellbau, Kostümherstellung, die Entwicklung von Fanfilmen und so weiter investiert. In diesem Fall handelt es sich um eine Subkultur.

    Zwischen diesen beiden Extrema gibt es alle denkbaren Ausformungen des Fandoms.

    Die ganze Befragung inklusive aller Antworten in grafischer Aufbereitung gibt es auf der Website der Uni Bonn zu bewundern.

    Quelle: Trekzone.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      767
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.