Zum Inhalt springen
...die höchste Erleuchtung der Sünde
  • Vampirangriffe in Bogota?

    In der kolumbianischen Hauptstadt Bogogta treiben nach Angaben der Polizei bis zu 50 verschiedene Vampirsekten ihr Unwesen.

    Sie sind in Schwarz gekleidet und trinken eine Mischung aus Weinbrand und menschlichem Blut. Das Blut bekommen sie normalerweise durch dubiose Kontakte zu Blutspende-Einrichtungen oder sie kaufen ersatzweise Tierblut von städtischen Schlachthöfen.

    Seit kurzen allerdings überfallen die "Vampire" auch Passanten und zwingen sie mit Waffengewalt dazu ihren Hals zu entblößen. Dann durchbohren die "Blutsauger" mit einem Rasiermesser eine Ader ihrer Opfer und trinken das Blut. "Es ist schwierig die Sekten zu verfolgen, weil die Zeugen Angst haben Aussagen zu machen. Außerdem glauben viele Opfer, dass sie für verrückt gehalten werden, wenn sie über die Angriffe berichten" , erklärte ein Polizeisprecher.

    "Ohne harte Beweise kann die Polizei nicht gegen die Vampire vorgehen, da die Sekten durch die Religionsfreiheit geschützt sind und die Ordnungshüter nicht Leute einfach festnehmen kann, nur weil sie wie ein Vampir aussehen", erklärte Juan Prieto von Interpol gegenüber der Zeitung El Espectador.

    Quelle: http://www.giga.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.