Zum Inhalt springen
mit dem Gütesiegel des Würgers von Wolfenbüttel.
  • Wo kommt "24" Season 2?

    welcher Sender sichert sich die Rechte?
    • Bewertung

    • Aufrufe

      907
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Gegenüber DWDL nahm RTL II-Sprecherin Babara Faltermeier Stellung zur Entwicklung von "24" und "Fame Academy".

    Bei RTL II sorgen momentan gleich zwei Sendungen für viel Wirbel: Da wäre zunächst die US-Serie "24", in der Federal Agent Jack Bauer in Echtzeit um seine Familie kämpft und einen Präsidentschaftskandidaten vor einem Attentat schützen muss. Während die Qualität dieser Serie unbestritten ist, fällt die Zuschauerresonanz eher schwankend aus.

    Dennoch zieht RTL II-Sprecherin Barbara Faltermeier gegenüber DWDL eine positive Bilanz: "Wir haben eine stabile Fan-Gemeinde von über 1 Million Zuschauern bei `24`." Das die Serie am Sonntagabend aufgrund der starken Konkurrenz trotz ähnlich hoher absoluter Zuschauerzahlen schwächere Marktanteile einfährt, stört sie nicht: "Auch am Sonntag gehört `24` zu den guten RTL II-Formaten.".

    Das Interesse der eingeschworenen "24"-Fangemeinde richtet sich schon jetzt auf die nächste Staffel der Serie. Auch dort kann die RTL II-Sprecherin DWDL Auskunft geben: Die zweite Staffel der Echtzeit-Serie wird entweder erneut bei RTL II laufen oder an den großen Bruder RTL abgegeben. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Sollte jedoch RTL II die Ausstrahlung übernehmen, so würde die nächste Staffel in "nächster Zukunft" fortgesetzt, so Faltermeier gegenüber DWDL.

    Weitaus weniger erfreulich läuft das RTL II-Castingformat "Fame Academy". Die Marktanteile der Tageszusammenfassungen um 19 Uhr liegen permanent deutlich unter dem Schnitt des Senders. Faltermeier gibt sich zweckoptimistisch: "Geben Sie dem Format ein wenig Zeit. Wir gehen davon aus, dass die Quoten steigen."

    Sollte diese positive Entwicklung nicht eintreten, so will man sich bei RTL II nicht festlegen: "Eine Hellseherin bin aber auch ich nicht. Nichts ist hundertprozentig", sagte Sprecherin Faltermeier gegenüber DWDL. Auswirkungen auf die neue "Big Brother"-Staffel im kommenden Frühjahr habe die Entwicklung der "Fame Academy" aber in keinem Fall.

    Alle weiteren Aussagen von RTL II-Sprecherin Barbara Faltermeier können Sie im DWDL-Interview nachlesen.

    Quelle: DWDL.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      907
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.