Jump to content
  • Star Trek: Discovery - neue Aliens für Staffel 2

    Plus: So hätte Saru aussehen können
    Über den Facebook-Live Kanal von CBS gab es gestern Behind the Scenes Infos zur zweiten Staffel von Star Trek: Discovery zu sehen. Thema heute: Kreaturen-Design und Make-Up.

    Kreatur-Designer Neville Page und Make-Up-Verantwortlicher Glenn Hetrick berichteten im rund halbstündigen Video von Ihrer Arbeit an Discovery und beantworteten einige Fan-Fragen.

    Das Format zeigte einen Behind-the-Scenes Clip mit der ursprünglichen vieläugigen Version von Saru.

    image.png

    image.png

    Gut, dass die Designer sich für die nun verwendete Version von Saru und nicht für die vieläugige Variante entschieden haben. Das Aussehen dürfte durchaus von Doctor Who's Arachnid Queen inspiriert worden sein:

    image.png

    Wem das jetzt schon etwas seltsam vorkommt den wird es nicht mehr weiter wundern, dass die Klingonen für Staffel 2 wieder überarbeitet werden sollen:

    Zitat

    Wenn man sich die geliebten Klingonen aus TOS und TNG sowie den Filmen anschaut und sieht, wie sich deren Aussehen weiterentwickelt hat dem wird klar, was mich schon lange stört: die Kleidung ist immer relativ gleich geblieben.

    Der Look ist quasi immer einheitlich. Das ist also eines unserer größten Ziele. Wenn man sich vor Augen führt welche kulturellen Rückstände die menschliche Rasse auf diesem Planeten in so kurzer Zeit hinterlassen hat und wie unterschiedlich die einzelnen Kulturen aussehen... das Klingonische Imperium, das nicht nur auf Qo'noS sondern auf all den unterschiedlichen Planeten gewachsen ist, dann sollten die einzelnen Häuser auch extrem unterschiedlich aussehen.

    Und wir fangen gerade erst an - warte nur, was Du in Season 2 zu sehen bekommst. Wir haben noch so viel zu enthüllen.

     

    So Hetrick in Bezug auf die kommende Staffel.

    Die beiden sprachen auch über den Entstehungsprozess und der Durchführbarkeit von längeren Drehs mit Figuren in starker Maske. Dabei sprach Hetrick darüber, wie kreativ sie für die zweite Staffel werden mussten:

    Zitat

    Wenn wir wissen, dass das Alien auf tonnenweise Seiten im Script ist, dann wissen wir auch, dass der Schauspieler das Ganze für 15 Stunden pro Tag tragen muss, und das einige Tage in Folge. Wir müssen herausfinden wie wir das Gewicht klein halten und den Menschen darunter vernünftig Atmen und sehen lassen. Oder, wenn das eben nicht möglich ist - und in Staffel zwei werden wir genau das sehen. Die Augen sind immer an der gleichen Stelle und es schaut sonst immer aus wie ein Typ mit einem Anzug oder Maske.

    Wenn man also die Position der Augen verändert musst du einen Weg finden wie das funktionieren soll. Wie der Schauspieler trotzdem sehen und atmen kann - ein sehr aufwendiger Prozess.

    Eine der Fan-Fragen war, welches bereits bekannte und etablierte Star Trek Alien die beiden umsetzen möchten. Und siehe da: für Staffel zwei ist genau so etwas geplant:

    Zitat

    Wenn Du die Promo-Sachen für Staffel zwei ganz genau anschaust hast du vielleicht schon eine Ahnung...eine der bereits bekannten Aliens wird eine ziemlich große Rolle in Staffel zwei haben.

    Die beiden sprachen womöglich von einer neuen Version der Saurianer:

    image.png

    Angesprochen auf ein Redesign der Borg war den beiden anzumerken, dass sie daran wohl großen Gefallen finden könnten. Für Staffel zwei scheint die beliebte Rasse jedoch nicht auf der Agenda zu stehen.

    Das komplette Video findest Du unter https://www.facebook.com/StarTrekCBS/videos/1886641291387684/

     

    bearbeitet von Daniel Räbiger


    Quelle: Star Trek CBS Facebook Live

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.