Zum Inhalt springen
Die entgültige Ausprägung von mächtig.
  • Manny Coto im Interview mit TV Zone

    Staffel 4, Trip, Shatner und vieles mehr!
    In der neuesten Ausgabe des TV-Zone Magazins, welches in England erhältlich ist, ist ein exklusives Interview mit Manny Coto zu finden, in welchem er über die laufende Staffel und seine Pläne für die vierte Staffel und darüber hinaus erzählt. Hier ein paar Auszüge:

    "Ich bin nun der "Auführende Produzent" und damit leite ich eigentlich den Autorenstab." erzählt Coto dem Journalisten Steven Eramo. "Deshalb komme ich dann mit Ideen für Stories zu den Autoren und entwickle dann mit denen die Episoden und lege die generelle Richtung der Staffel fest. Ich arbeite auch mit den Serienschöpfern Rick Berman und Brannon Braga zusammen, die beide jetzt eher den überwachenden Part eingenommen haben."

    "In diesem Jahr habe ich nur ein Ziel: Die derzeit beste Enterprise-Staffel zu erschaffen. Ich möchte, dass die Serie ihrer Verantwortung und Erwartung als Star Trek Prequel gerecht wird, das bedeutet also, dass wir Geschichten entwickeln müssen, die Enterprise mit dem Trekverse als ganzem verbindet. Um das zu erreichen benutze ich Ideen und sogar Charaktere von den früheren Trek-Shows, hauptsächlich aber aus TOS und baue so schon bekannte Dinge auf."

    Als man ihn zu der "Trip/T'Pol"-Romanze und ihren Charakteren befragte, sagte Coto: "Ihre Beziehung zueinander ist eine ziehmlich sprunghaft in der dritten Staffel. In "Home" heiratet T'Pol einen Vulkanier nach alter Tradition und das hat eine Kluft zwischen den beiden entstehen lassen. Die Zuschauer brauchen keine Angst zu haben, wir haben noch pläne mit den beiden. Für Trip suchen wir immernoch einen würdigen Story-Arc. Wollen einen Weg finden ihr weiterzuentwickeln, aber ohne das wir das über seine Beziehung zu T'Pol machen. Wir arbeiten ein einer Reihe von Episoden in denen Trip mit seinen Emotionen aber auch seiner Verantwortung als Starfleet-Offizier zu kämpfen haben wird, doch dazu kann ich jetzt noch nichts genaueres sagen."

    Dann kam natürlich auch die Frage über einen möglichen Auftritt von William Shatner in der vierten oder gar fünften Staffel auf. "Es ist immernoch fraglich, ob die Kirk-Sache stattfinden wird oder nicht. Wenn dem so sein sollte, dann wird die Geschichte von Judith und Gar Reeves-Stevens geschrieben, die ja schon seit Beginn der Staffel dabei sind. Ich will noch nicht zuviel verraten, aber es ist eine wirklich coole Story."

    Für weitere Informationen folgt einfach dem Link unter dem Artikel.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.