Zum Inhalt springen
mit Hubschraubern im Arsch
  • Produktions-Report zu 'North Star'

    Viel Staub und Wild West.
    • Bewertung

    • Aufrufe

      578
    • Kommentare

      0
    • M1Labbe
    StarTrek.com veröffentlichte nun den Produktionsbericht zu "North Star", den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Das Original ist unter dem Link zu finden. Hier jedoch die übersetzte Version:

    Das Enterprise Produktionsteam ging das erste mal in dieser Staffel auf einen Außendreh, aber nur wenige Meilen den Hollywood Freeway rauf in die Universal Studios, um eine Western Folge zu filmen, die einige der NX-01 Crewmitglieder in Cowboy Outfits und auf den Rücken von Pferden steckt.

    Der staubige „Westernstadt“-Teil des Universal Studiogeländes war der Hauptschauplatz der Folge „North Star“. Das Drehbuch, geschrieben vom Beratenden Produzenten David A. Goodman, lässt die Enterprise eine menschliche Siedlung auf einem Planeten der Delphic Ausdehnung entdecken, die in einer 19. Jahrhundert-Wild-West Existenz leben. Beim dem Besuch der Stadt in passenden Gewändern erfährt Archer, dass die Menschen Nachfahren eines Wagon-Zugs, der vor 300 Jahren ( spätes 19. Jhdt ) von einer Alienrasse namens Skagarans entführt wurde, sind und von diesen dazu versklavt worden sind, auf diesem Planeten eine Kolonie zu errichten. Die Menschen lehnten sich auf und eroberten tatsächlich die Kolonie, und machten ihre ehemaligen Unterdrücker zu einer 2. klassigen Lebensform. Archer muss nun herausfinden, was er mit diesen zurückgebliebenen Erdlingen machen soll.

    In vergangenen Chats mit STARTREK.com beschreibe Scott Bakula „North Star“ damit, „die Merkmale einer klassischen Star Trek, Science-Fiction Folge“ zu haben. „Wir landeten im alten Westen, samt Tapeten und Waffen; und was die Folge interessant macht, ist die Beziehung zwischen den Menschen auf dem Planeten und den Skagarans“, fügte er später hinzu.

    Der Star Trek-Veteran David Straiton fürhte Regie bei dieser Episode, die an fünf von insgesamt sieben Drehtage auf dem Gelände von Universal aufgenommen wurde. Zu den Kulissen gehören die Hauptstrasse der Stadt wie auch einige Nebenstrassen, der Pferdestall, das Schulgebäude und natürlich der klassische Saloon. Auf der Hauptstrasse wurde eine Menge Action gefilmt, unter anderem einer Szene, in der Archer sich dazu entscheidet, dass es Zeit ist, sich zu enthüllen indem er mit einem Shuttle mitten auf der Hauptstrasse landet. Das fliegende Shuttlepod wurde zwar nachträglich am Computer eingefügt, aber dennoch brachte man ein lebensgrosses Shuttlemodell in die Kulisse, damit die Schauspieler aus selbigen aussteigen konnten. Fans und „Luft-Aufwirbler“ sorgten für einige Staubwolken, um den Effekt eines landenden Shuttles zu erschaffen.

    In der Stadt waren mehrere Dutzend Statisten in Kostümen passend zu dieser Zeit am Werk, die in manchen Szenen einfach nur ihren Geschäften nachgehen, in anderen Szenen aber auch direkt auf die seltsamen Ereignisse reagieren. Auch waren einige "Skags" (Skagarans) zu sehen, inklusive einiger Kinder, an denen die Makeup-Künstler wieder ihr Können beweisen konnten. Insgesamt wurden zwölf Pferde benötigt. In einer Szenen reiten Trip und T'Pol zusammen auf einem Pferd, wurden aber mit Hilfe von Stuntdouble aufgenommen. Tatsächlich wurden wegen der ganzen Dreharbeiten einige Sicherheitsbesprechungen abgehalten, wobei es hauptsächlich um die Arbeit mit den Tieren ging, und auch um die Benutzung von Revolvern, denn in der Episode ist auch einiges an Feuergefechten zu sehen. Die Stuntleute waren in dieser Episode besonders wichtig, denn natürlich sind einige Szenen zu sehen, in denen an- oder erschossene Leute von irgendwelchen Pferden, oder von irgendwelchen Balkonen fallen. Wie üblich überwachte Stunt-Koordinator Vince Deadrick Jr. den Dreh.

    Die ersten und letzten Tage des Drehs fanden wieder im guten alten Paramount Studio statt, wo zusätzliche Sets wie eine Knastzelle und bestimmte Außenaufnahmen bei Nacht hinzu kamen. Die Grundsätzlichen Aufnahmen wurden offiziell am Dienstag abgeschlossen, aber die Produktion ging sofort am nächsten Tag in die Nebenaufnahmen um noch Brücken und andere Schiffs-interne Szenen zu filmen, was sich mit dem ersten Tag der nächsten Folge „Similitude“ überschnitt. So wechselten die Schauspieler hin und her zwischen den Fogen und Drehbüchern, was sie aber gewöhnt sind.

    Zur grossen Gruppe der Gastdarsteller in 'North Star' gehört auch Emily Bergl als liebenswerte Bethany, die Lehrerin der Stadt, die Archer dabei hilft die Situation auf dem Planeten zu verstehen. Emily Bergl war vor kurzem erst in einer anderen Science Fiction-Serie zu sehen, in der Stephen Spielberg-Produktion Taken. Daneben hatte sie Auftritte in den Serien Gilmore Girls, Providence und in anderen Serien. Sheriff MacReady wird von Glenn Morshower gespielt, der schon einige Gastauftritte bei Star Trek hatte. Zu sehen war er in den The next Generation-Episoden 'Peak Performance' und 'Starship Mine', bei Star Trek: Voyager in 'Resistance', und auch in dem Kinofilm Star Trek Generations spielte er mit. Deputy Bennings wird von James Parks gespielt, der auch schon einmal bei Star Trek zu sehen war. In der Voyager-Episode 'The Chute' spielte er die Rolle des Vel.

    David Straiton führt mit 'North Star' schon zum dritten Mal Regie in dieser Staffel der Serie. Er zeichnet sich bereits für die Episoden 'Anomaly' und 'The Shipment' verantwortlich. David A. Goodman hat bisher die Episoden 'Judgement' und 'Precious Cargo' geschrieben, wie auch die Star Trek-Parodie der Serie Futurama, 'Where No Fan Has Gone Before'.

    'North Star' soll am 12. November auf dem amerikanischen Network UPN ausgestrahlt werden.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      578
    • Kommentare

      0
    • M1Labbe

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.