Zum Inhalt springen
...für die moderne Dame
  • Produktionsbericht zu "Observer Effect"

    Hilfe, die Körperkidnapper kommen!
    Die Produktion für Season 4 hat diese Woche seine Halbzeit mit der Episode "Observer Effect" erreicht. Die Folge ist die 11. von 22 Folgen und es wird die erste Episode sein, die im Jahr 2005 ausgestrahlt wird.

    Geschrieben wurde "Observer Effect" von Judith und Garfield Reeves-Stevens und erzählt eine simple Science Fiction Geschichte, die komplett auf die schauspielerischen Fähigkeiten des Casts baut und einen TOS-Touch haben soll. Trip Tucker und Hoshi Sato kehren von einer Außenmission zurück und sind an einem gefährlichen Virus erkrankt, der leicht die ganze Crew infizieren kann. Was Archer und seine Crew nicht wissen ist, dass sie alle von körperöpsen Wesen beobachtet werden, die einige Mitglieder der Crew übernehmen, um die Reaktionen der Menschen auf die Krankheit zu beobachten. Die Aliens erwarten dabei auch, dass einige, wenn nicht sogar die gesamte Crew sterben wird.

    Dies ist dazu auch noch die zweite "Bottle Show" hintereinander (nach "Deadalus"), die komplett auf den bereits existierenden Schiffsets gedreht wurde. Tatsächlich kommt diese Episode auch komplett ohne Gastdarsteller aus(wie auch "Shuttlepod One", "Dead Stop" und "Doctor's Orders"). Der Vorteil solcher "Bottle Shows" ist, dass man Kosten für neue Sets sparen kann und die Autoren auch reine Charakterfolgen schreiben können und damit den Fokus auf den normalen Cast lenken können. In dieser Episode werden alle sieben Charaktere eine große Rolle spielen.

    Wie der neue Showrunner Manny Coto schon ein paar Mal betonte, wird diese Season an Dinge aus TOS anknüpfen, sodass dies nun schon der zweite Kontakt der NX-01 mit körperlosen Wesen ist. Zudem scheint es ja eh zu Kirks Zeit an jeder Ecke solche körperlosen Wesen zu geben... Und wie auch in "The Crossing" werden die Schauspieler die Persönlichkeiten der Enitäten übernehmen. Diesesmal sind es nur zwei Charaktere mit speziellen Eigenheiten, die immer von einem Paar Crewmitgliedern zum nächsten Paar wechseln. Deshalb war es für die Schauspieler und für Regiesseur Mike Vejar diesmal besonders schwierig, da man darauf achten musste, dass die Persönlichkeiten der Enitäten konsistent bleiben mussten.

    Die Aufnahmen begannen am 22. Oktober und gingen die üblichen 7 Tage bis zum letzten Montag. Die meisten Szenen fanden in der Krankenstation oder der Dekontaminationskammer statt, in der Trip und Hoshi unter Quarantäne stehen. Es gabe eine Sequenz im Shuttlepod und Szenen an der Luftschleuse, in dem Corridor, im Turbolift, im Speisesaal und auf der Brücke. Zusätzlich wurde ein medizinisches Laboratorium auf den sogenannten "Swingsets" aufgebaut. Desweiteren wurde die Krankenstation mit neuen Gerätschaften ausgestattet, unter anderem auch mit einem Defibrillator aus dem 22. Jahrhundert. Die Makeup-Crew ließ Connor Trinneer und Linda Park drei verschiedene Stadien der Krankheit durchlaufen. Scott Bakula und John Billingsley mussten sich in die EV-Anzüge zwängen, als es in einigen Szenen in der Krankenstation ernst wird.

    Ein weiterer Grund für die "Bottle Show" ist, dass die Visuelle-Effekte-Crew mal wieder etwas Zeit zum Durchatmen bekommt, nachdem sie für die vorangegangenen Episoden ordentlich schufften musste.

    Dies ist inzwischen schon das zweite Script des Ehepaars Reeves-Stevens, welche erst dieses Jahr von den Star Trek Büchern zum Autorenstab von Enterprise gewechselt sind. Vejar hat zuletzt die Folge "Cold Station 12" gedreht, welche am kommenden Freitag ausgestrahlt wird.

    "Observer Effect" wird sehr wahrscheinlich am 7. Januar 2005 auf UPN ausgestrahlt werden.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.