Zum Inhalt springen
...ich lass mich doch von Ihnen nicht anlügen!
  • Wie sich Bakula die Zukunft von Captain Archer vorstellt

    "Und er könnte sie in der nächsten Staffel auch im Bett brauchen"
    • Bewertung

    • Aufrufe

      554
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Scott Bakula (ENT Jonathan Archer) enthüllte Mittwoch Nacht, dass er sich dafür eingesetzt hat, dass der kommandierende Offizier der Enterprise in der nächsten Staffel etwas härter wird, nachdem der Schauspieler von der Richtung, in die sich sein Charakter entwickelte, "frustriert" war.

    Während eines Interviews mit UPN 9 News sagte Bakula, dass er die beiden Executive Producer Rick Berman und Brannon Braga aufgesucht hat und sich dabei für eine Veränderungen in Archers Verhalten eingesetzt hat. "Ich sagte zu Rick und Brannon: 'Wenn Archer nicht anfängt, die Suliban zur Rede zu stellen oder sich um eines der Themen kümmert, die es dort draußen gibt, dann mag er es womöglich, einfach im Universum herumzureisen und dies dabei zu vermeiden. Und dass passt einfach nicht zu ihm.' Da hat meine Frustration angefangen."

    In dem UPN Bericht, der auch Ausschnitte aus dem Season Finale "The Expanse" und weiteren "Enterprise"-Episoden enthielt, bot Reporterin Pat Collins einen Überblick über die Veränderungen, die für die dritte Staffel geplant sind. "Die Hauptcharaktere werden im Herbst mit Navy Seals-artigen Kommandos erweitert," sagte Collins, und fügte hinzu, "dass die Enterprise für den Krieg bereit sein wird, ausgerüstet mit Photonentorpedos."

    Die neue Mission der NX-01 nach dem furchtbaren Angriff auf die Erde wir Prallelen zu derzeitigen Ereignissen haben, behauptet der Bericht. "Die dritte Staffel von 'Enterprise' wird die Veränderung der Einstellung der Gesellschaft seit 9/11 reflektieren," sagte Collin. Scott Bakula sagte, dass er diesen Bezug zur heutigen Welt unterstützt. "Jede Parallele ist in meinen Augen gerechtfertigt, und das ist es, worum es in Star Trek schon immer ging," sagte der Darsteller.

    Kürzlich tauchten Gerüchte über eine mögliche Archer/T'Pol Romanze in der nächsten Staffel auf. UPN 9 News holte auch dieses Thema hervor. Der Nachrichtensender zeigte einen Ausschnitt, in dem T'Pol zu Archer sagt, "Sie brauchen mich", gefolgt von einer Aufnahme von Archer und T'Pol, als sie sich in "A Night In Sickbay" küssen. "Und er könnte sie in der nächsten Staffel auch im Bett brauchen," sagte Pat Collins in einem Voice-over.

    Trotz all dieser Gerüchte sagte Jolene Blalock (ENT T'Pol) kürzlich, dass sie gegen eine Beziehung zwischen ihrem Charakter und Captain Archer wäre. "Wissen sie was, ich glaube nicht, dass es im besten Interesse der Serie oder sogar der Zuschauer wäre, wenn wir eine anhaltende Beziehung hätten," sagte sie Extra.

    Laut Blalock beginnen die Arbeiten zur dritten Staffel von "Enterprise" am 26. Juni 2003.

    Quelle: SF-Radio
    • Bewertung

    • Aufrufe

      554
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.