Zum Inhalt springen
Das Magazin mit echter Street-Credibility!
  • "Star Trek: Picard" ist für 2 Emmys nominiert

    Die Hoffnungen waren groß, dass die hoch gelobte dritte Staffel mehr Anerkennung erhalten würde
    Gestern morgen hat die Television Academy ihre Nominierungen für die 75. jährlichen Emmy Awards bekannt gegeben. Die einzige "Star Trek"-Serie, die dieses Jahr berücksichtigt wurde, war "Picard" mit immerhin zwei Nominierungen. Eine Beachtung in den prestigeträchtigen Kategorien blieb der Serie allerdings verwehrt.

    2 Make-up-Nominierungen für Picard

    Die dritte und letzte Staffel von Star Trek: Picard wurde von Fans und Kritikern als die beste Staffel der Serie und als eines der besten Star Trek seit Jahren gelobt. Paramount+ und CBS Studios sowie das Team hinter der Serie hofften auf ein gutes Abschneiden in diesem Jahr, vielleicht sogar auf Nominierungen außerhalb der Creative Arts-Kategorien. Am Ende erhielt Picard jedoch insgesamt 2 Nominierungen, gegenüber 5 Nominierungen für Staffel 1 und 4 Nominierungen für Staffel 2.

    Star Trek: Picard wurde sowohl für "Outstanding Contemporary Makeup (Non-Prosthetic)" als auch für "Outstanding Prosthetic Makeup" nominiert. Die beiden vorangegangenen Staffeln waren ebenfalls für diese beiden Preise nominiert, wobei Staffel 1 für das prothetische Make-up gewonnen hat.

    Für das Herausragende Zeitgenössische Make-up (nicht-prothetisch) ist Picard für die Episode "Võx" nominiert, die mit American Horror Stories, The Last Of Us, Wednesday und The White Lotus konkurriert.

    Die folgenden Mitglieder des Picard-Teams wurden nominiert:

    Silvina Knight, Co-Department Head Makeup Artist
    Tanya Cookingham, Key Makeup Artist
    Allyson Carey, Maskenbildnerin
    Peter De Oliveira, Persönlicher Make-up Artist (Sir Patrick Stewart)
    Hanny Eisen, zusätzliche Maskenbildnerin
    Kim Ayers, zusätzliche Maskenbildnerin

    9k=

    Gates McFadden als Dr. Beverly Crusher und Patrick Stewart als Picard in "Võx"

    Für Outstanding Prosthetic Makeup ist Picard für die Episode "The Last Generation" nominiert und konkurriert damit mit Guillermo Del Toros Cabinet Of Curiosities, House Of The Dragon, The Last Of Us, The Lord Of The Rings: Die Ringe der Macht.

    Die folgenden Mitglieder des Picard-Teams wurden nominiert:

    James Mackinnon, Abteilungsleiter Make-up und Prothetik
    Hugo Villasenor, Key Prosthetic Makeup Artist
    Bianca Appice, Key Prosthetic Makeup Artist
    Kevin Wasner, Prothetischer Maskenbildner
    Afton Storton, Prothetischer Maskenbildner
    Kevin Haney, zusätzlicher prothetischer Maskenbildner
    Neville Page, Prothetikdesigner
    Vincent Van Dyke, Prothetikdesigner

    9k=

    Patrick Stewart als Picard, Ed Speleers als Jack Crusher und Jane Seymour als die Borg-Königin in "Die letzte Generation"

    Neben Picard war in diesem Jahr auch die dritte Staffel von Lower Decks für die Primetime Emmys nominiert. Die erste Staffel von Lower Decks wurde 2021 für den Outstanding Sound Editing nominiert, die erste Staffel von Strange New Worlds wurde letztes Jahr nominiert (ebenfalls für den Outstanding Sound Editing). Die zweite Staffel von Strange New World s kann nächstes Jahr nominiert werden. Prodigy kann für die Children and Family Emmy Awards nominiert werden, die später in diesem Jahr bekannt gegeben werden. Die erste Hälfte der ersten Staffel wurde letztes Jahr für die Auszeichnung "Outstanding Animated Series" nominiert. Produktionsdesigner Alessandro Taini gewann einen Emmy für die herausragende Einzelleistung im Bereich Animation.

    So viele Emmy-Nominierungen hatte Star Trek seit 2018 nicht mehr, als nur die erste Staffel von Discovery im Rennen war. In den folgenden vier Jahren erhielt das Franchise im Durchschnitt jedes Jahr etwa 5 Nominierungen. In den Spitzenjahren von Trek Mitte der 1990er Jahre erhielt Star Trek bis zu 12 Nominierungen.

    Die Verleihung der Creative Arts Emmy Awards 2023 soll an zwei aufeinanderfolgenden Abenden, am Samstag, den 9. September, und Sonntag, den 10. September, im Peacock Theater stattfinden. Eine geschnittene Präsentation wird voraussichtlich am Samstag, 16. September, um 20:00 Uhr EDT/PDT auf FXX ausgestrahlt.

    Weitere Informationen und eine vollständige Liste der Nominierten findest du auf emmys.com.


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.