Zum Inhalt springen
...die letzte Verführung der Nacht
  • Brannon Braga und die "Star Trek: Prodigy"-Produzenten sprechen über Janeway

    und die "komplizierte" Beziehung zu Chakotay
    Eines der Kernelemente der Zeichentrickserie "Star Trek: Prodigy" ist die Figur des Hologramms Kathryn Janeway, die das Erbe des Charakters fortsetzt, der erstmals in "Star Trek: Voyager" eingeführt und in "Prodigy" von der Schauspielerin Kate Mulgrew gesprochen wird. Während des Panels "Producing Star Trek" bei Trek Talks 3 spricht der ehemalige Produzent Brannon Braga über die Show.

    Braga lobt Prodigy-Produzenten für ihre "wirklich coole" Janeway

    Trek Talks ist ein Marathon von Star Trek-Panels, der heute live auf YouTube gestreamt wird, um die Hollywood Food Coalition zu unterstützen. In der Podiumsdiskussion von Producing Star Trek ging es um die Verwendung von alten Charakteren. Brannon Braga verglich einige der Fälle, in denen dies während seiner Zeit bei Star Trek: The Next Generation und Voyager geschah, mit dem, was Prodigy macht:

    Zitat

    Brannon Braga: "In meinem Fall, damals in den 90ern, gab es nur eine Reihe von alten Charakteren und das war die Original Series. Ich erinnere mich, dass es das erste Mal mit Spock in einer zweiteiligen Folge namens "Vereinigung" passierte und es war eine große Sache. Wir fragten uns: "Sollen wir Spock in die Serie bringen? Werden wir Leonard Nimoy überhaupt dazu bringen können, das zu tun? Und ich sollte sagen, dass wir Scotty [TNG: "Relikte"] und Sulu[Voyager: "Rückblende"] ins Spiel gebracht haben. Wir haben versucht, Kirk auf die Enterprise zu bringen und waren sehr nah dran. Letztendlich geht es nicht darum, den Schauspieler zu bekommen und zu bezahlen, sondern um die Geschichte. Und ich denke, in manchen Fällen - und das ist nur meine Meinung - sind die Geschichten der Figur würdig. Und im Fall von Spock fand ich den Zweiteiler ein bisschen langweilig, bei allem Respekt vor [TNG-Showrunner] Michael Piller, meinem Mentor. Haben wir Spock gut genug eingesetzt? Ich finde, ihr habt Janeway auf großartige Weise eingesetzt. Die Tatsache, dass sie ein Hologramm ist, wenn sie zum ersten Mal auftaucht, war wirklich cool."

    Die Prodigy-Produzenten sprachen darüber, wie und warum sie Janeway sofort in die Serie bringen wollten:

    Zitat

    Kevin Hageman: "Es geht nur um den Charakter. Wir wussten, dass wir Janeway brauchten, und zwar nicht nur die Hologramm-Janeway, sondern auch den echten Admiral Janeway, der sie in einer Art The Fugitive-Szenario jagt. Wir wussten einfach, dass wir mit ihr angefangen haben, dass es Chakotay gibt, diese wirklich engen Beziehungen, die Janeway hatte. Wir haben uns also nie als eine Art Fortsetzung von Voyager gesehen. Wir haben einfach mit Janeway angefangen. Wir haben eine zweite Staffel, die wir gerade fertiggestellt haben und die noch nicht erschienen ist. Ich glaube, die Leute werden sehr überrascht sein, wenn sie sehen, dass wir nicht nur mit Voyager verheiratet sind, sondern auch mit anderen alten Charakteren.

    Dan Hageman: "Es gab keine wirkliche Debatte über andere Figuren. Ich erinnere mich, dass [Janeway] bei unseren ersten Entwürfen für die Serie ins Gespräch kam. Wir sagten: Ein Haufen zusammengewürfelter Kinder, die nichts wissen, brauchen einen Guru. Sie brauchen einen Mentor. Wer sollte das sein? Nun, sie machen eine Picard-Serie, also kann es nicht Picard sein. Und Picard mit Kindern ist nicht wirklich... [lacht]"

    Aaron Waltke: "Bei Janeway dachten wir uns: "Wir brauchen einen Mentor, der einen Haufen zusammengewürfelter Außenseiter, die im Delta-Quadranten festsitzen, zu einem Weg zur Sternenflotte führen kann."Der Beweis dafür war, dass Kate Mulgrews Anwesenheit und vor allem das, was sie in[Voyager]-Staffel 1 mit dem Maquis und der Voyager-Besatzung zu tun hatte, um sie zu formen und einen Weg nach Hause zu finden, wie die Faust aufs Auge passte."

    Als er über die Entwicklung des Charakters von Janeway für Voyager sprach und darüber, was Kate Mulgrew in die Rolle einbrachte, lobte Braga erneut das Prodigy-Team ...

    Zitat

    Braga: "Es wurde viel darüber gesprochen, ob sie Ma'am oder Sir genannt wird. Ist es sinnvoll, einen weiblichen Kapitän zu haben? Sollte sie anders geschrieben werden? Aber letzten Endes geht es um die Geschichte, und wenn die Geschichte erst einmal in Gang gekommen ist, ist sie einfach der Kapitän. Und man kann gar nicht genug über die Symbiose sagen, die entsteht, wenn man einen Schauspieler gecastet hat. Wir haben die Voyager geschrieben, bevor wir sie gecastet haben. Ich habe mindestens zwei Episoden geschrieben, in denen ich nicht wusste, wer Janeway spielen würde. Und erst als Genevieve Bujold ging und Kate dazukam, bekam man die Stimme der Figur zu hören. Weißt du, wie das ist? Du sitzt an deinem Computer, machst Imitationen und bekommst die Stimme, richtig? Als Kate dann gecastet wurde, war es gar nicht mehr so schwer... Ich finde, ihr habt eine gute Wahl getroffen, denn Kate bringt eine Menge mit. Sie ist sehr souverän. Sie ist sehr klug. Aber sie ist auch ein bisschen mütterlich. Im Fall der Voyager musste sie das auch sein. Das war eine kleine Familie, die sie nach Hause bringen wollte."

    Z

    Kate Mulgrew als Hologramm Janeway in der Premiere der Serie Prodigy

    Janeway/Chakotay-Beziehung ist "kompliziert"

    Kürzlich sprachen die Hagemans darüber, dass es in Staffel 2 von Prodigy ein Wiedersehen von Janeway und Chakotay geben wird, aber sie haben nicht verraten, wie genau ihre Beziehung zum Zeitpunkt der neuen Serie aussehen wird. Das Prodigy-Team sprach darüber, was sie aus Voyager mitgenommen haben, um Janeway und Chakotay über ihren aktuellen Status zu informieren:

    Zitat

    Kevin Hageman: "Wir sind in der glücklichen Lage, dass die Serie seriell angelegt ist, denn Brannon war daran gefesselt, dass es egal ist, was in jeder Folge passiert, du musst es in der nächsten Folge wieder aufnehmen. Du kannst es nur ein kleines bisschen verändern. Ich glaube, wir waren einfach gespannt darauf, wie es mit den beiden weitergeht. Wir haben zuerst mit Kate gesprochen. Wir waren der Meinung, dass Kate ein Mitspracherecht verdient, denn sie ist diejenige, die dieser Figur die ganze Zeit am nächsten stand. Es ist ein Tanz, wie Brannon sicher weiß."

    Dan Hageman: "Wir wussten, dass wir uns in den Bienenstock stechen würden, und deshalb haben wir viele Berater hinzugezogen, um herauszufinden, was das beste Stück für den Verlauf der Geschichte ist."

    Kevin Hageman: "Ja, aber mit viel Liebe und Respekt. Und wir sind sehr vorsichtig."

    Aaron Waltke: "Was wir von Voyager mitgenommen haben, ist, dass es unbestreitbar ist - egal, ob es sich um Staffel 1 oder Staffel 7 handelt - dass es eine starke Verbindung zwischen den beiden gibt. Als wir uns die Liste der Leute angesehen haben, für die Janeway in den Delta-Quadranten zurückkehrt, stand Chakotay ganz oben auf dieser Liste. Du siehst es sogar in "Endgame": Einer der Gründe, warum die ältere Janeway aus der alternativen Zukunft zurückkehrt und gegen die Oberste Direktive verstößt, ist der Tod von Chakotay... Ob diese Gefühle nun auf eine wirklich intensive Art und Weise erwidert werden oder auf eine persönliche oder romantische Art und Weise, macht für uns also irgendwie Sinn. Ich denke, es gibt verschiedene Momente auf Voyager, in denen man einen Hauch von all dem sieht.

    Dan Hageman: "Es ist eine komplizierte Beziehung. Es ist mehr als nur eine Beziehung. Sie hat schon einiges durchgemacht."

    Z

    Janeway und Chakotay beim Start der USS Protostar, aus Episode 11

    Trek Talks 3 ansehen

    Hier ist der Live-Stream für die gesamte Veranstaltung. Du kannst zurückscrollen, um das Panel "Producing Star Trek" mit Braga und den Prodigy-Produzenten zu sehen.


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.