Zum Inhalt springen
...wipe them out - all of them!
  • Update zu Kathryn Janeways Schiff

    Der ausführende Produzent erzählt
    Was hat es mit dem Schiff von Admiral Kathryn Janeway aus Star Trek: Prodigy auf sich? Die Serie Star Trek: Prodigy hat uns viel versprochen und ich finde, sie hat es auch gehalten.

    Z

    Die Serie Star Trek: Prodigy hat uns viel versprochen und ich finde, sie hat es gehalten. Unter anderem haben sie eine Serie wie Prodigy in den Star Trek-Kanon aufgenommen, indem sie die Serie mit einigen Charakteren aus einer anderen Serie verknüpft haben: Star Trek: Voyager. Durch die Einbeziehung von Voyager-Figuren wie Kathryn Janeway und Chakotay wirkt die Serie größer und involvierter.

    Das Wunderbare an Prodigy ist, dass nicht nur eine Janeway-Figur zurückkehrt, sondern gleich zwei. In der Serie wird Janeway größtenteils durch eine holografische Darstellung von ihr gezeigt. Die Figur wird immer noch von Kate Mulgrew gespielt, aber es ist nicht die "echte" Janeway.

    Die "echte" Janeway ist jedoch in der Serie zu sehen. Sie ist Vizeadmiral der Sternenflotte und hat ihr eigenes schickes neues Schiff, die USS Dauntless. Es ist, als ob die Voyager wie Knetmasse gedehnt und mit härteren Kanten versehen wurde. Trotzdem gibt es einige Verwirrung um das Schiff.

    Fans sind verwirrt über Kathryn Janeways Schiff in Star Trek: Prodigy

    Das Schiff wurde nach einem falschen Schiff benannt, auf das die Voyager während der Zeit der Besatzung im Delta-Quadranten traf. Ein Außerirdischer namens Arturis versuchte, Janeway und Seven of Nine zu entführen und als eine Art Rache für die Vernichtung seines Volkes in den Borg-Raum zurückzubringen. Die Zerstörung, die er der Besatzung der Voyager anlastet.

    Als die Frage nach dem Namen des Schiffes in seiner Zeitlinie aufkam, versuchte Aaron J. Waltke, Executive Producer von Prodigy, die Details des Schiffes zu klären.

    Zitat

    Da es einige Verwirrung gab, sollte ich aufklären...

    Das Schiff, das Vizeadmiral Janeway in #StarTrekProdigy kommandiert, heißt USS Dauntless und nicht "Dauntless 2". Es hat ein eigenes Design, das vom Original inspiriert ist.

    "Dauntless 2" war nur ein Spitzname im Büro. #StarTrek pic.twitter.com/lAqUm1ghFV

    - Aaron J. Waltke (@GoodAaron) May 31, 2022

    Waltke verriet unter anderem, dass das neue Schiff den Namen angenommen hat, um die Macht über es zu übernehmen. Schließlich hat die Besatzung wahrscheinlich eine traumatische Erfahrung damit gemacht. Diese Angst zurückzufordern und sie zu etwas Eigenem zu machen, ist ein großer Schritt.

    Waltke sagte auch, dass die Schiffe so ähnlich aussehen, weil die Voyager Scans der ursprünglichen Dauntless hat. Er erklärte auch, dass das Schiff keine NX-Variante ist, da NXs normalerweise Prototypen sind und Janeways Dauntless die erste vollständig realisierte Version der Dauntless ist, also die nach dem Prototyp.

    Die letzte interessante Enthüllung ist, dass die USS Dauntless zu den Schiffen der Dauntless-Klasse gehört, die die Sternenflotte besitzt.

    Wir hoffen, dass wir in Prodigy mehr von der Dauntless sehen werden.


    Quelle: redshirtsalwaysdie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.