Zum Inhalt springen
...die mit der besseren Beischlaftechnik.
  • Jess Bush über die Rolle der Krankenschwester Chapel

    So kam sie zur Rolle
    Jess Bush aus "Star Trek: Strange New Worlds" hatte ein Karriere-Burnout hinter sich und dachte schon daran, einen Schritt zurückzutreten, als sie von einer Rolle in einer Star Trek-Serie erfuhr. Der Rest ist Geschichte, wie sie in einem Interview mit dem Hollywood Reporter erzählt.

    Bush sagte ihren Managern: "Ich möchte nur Dinge machen, die für uns aufregend sind", und zum Glück für das Franchise und die Fans passte Star Trek: Strange New Worlds genau in dieses Schema. Die genaue Art und Weise, wie sie zum Vermächtnis der Serie beitragen würde, war nicht einmal klar, bis sie die Rolle bekam: "Ich habe nicht herausgefunden, dass es Nurse Chapel war, bis der Vertrag abgeschlossen war!"

    Obwohl sie mit Star Trek vertraut war, bemerkte Bush, dass sie sich des Umfangs der Serie nicht bewusst war, bis sie selbst in das Universum eintrat. "Es ist, als ob ich diese geheime Welt betreten hätte, die unter uns existiert", sagte sie. "Es war eine wunderbare Reise, alles über Star Trek und seinen kulturellen Kontext zu lernen und alles, was es seit mehr als 55 Jahren anstrebte."

    SNW_103_MG_007102_RT.jpg

    Auf die Frage, wie sie das Erbe von Majel Barrett-Roddenberry, die die Rolle der Chapel verkörperte, feiern und ausbauen will, wurde Bush nachdenklich: "Es ist eine große Ehre, erst die zweite Schauspielerin zu sein, die die Krankenschwester Chapel spielt", sagte sie. "Es war ein Spagat zwischen der Ehrung von Majels Chapel und ihrer Neuinterpretation. Majel's Chapel hatte einen ganz eigenen Charakter, aber es gab noch so viel Raum, um ihre Hintergrundgeschichte zu erforschen, [...] und sie haben mir viel Spielraum gegeben."

    Bush erzählt in dem Interview auch, wie viel Spaß es macht, körperliche, abenteuerliche Geschichten zu schreiben, wie sehr sie die Serie bewundert und wie sich das Dreieck zwischen Chapel, Spock und T'Pring entwickelt. Lies all dies und mehr auf HollywoodReporter.com.


    Quelle: dailystartreknews.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.