Zum Inhalt springen
Produzenten hassen diesen Trick!
  • Mulgrew plaudert mit italienischen Fans

    Janeway entsetzt über ihre Synchronstimme
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1125
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Da sie sich aufgrund eines Filmfestivals in Mailand aufhielt, nutzte Kate Mulgrew die Möglichkeit sich einmal ihr italienisches Ich im Fernsehen anzusehen. Jedoch war sie mehr als unzufrieden mit der italienischen Synchronstimme von Captain Janeway… auch wenn die Synchro von Chakotay eine gänzlich andere Geschichte sei.

    „Ich wäre mit ihm ins Bett gegangen, wenn ich diese Stimme gehabt hätte,“ erklärte Mulgrew einem aus Fans bestehenden Publikum. Laut einem Autor von TotallyKate.com seien aber auch zahlreiche italienische Fans mit ihrer Synchronstimme alles andere als zufrieden. Sie begrüßte ihre italienischen Besuchern in der Landessprache, die sie als junge Frau gelernt hatte, da sie einige Zeit in Florenz gelebt hatte. Natürlich wurde die beliebte Frage danach gestellt, wie sie sich denn als erster weiblicher Captain in Star Trek fühle. Ihrer Ansicht nach war sie als Frau nicht in der Lage Beziehungen mit Mitgliedern ihrer Crew einzugehen und sich dann mit einem „Roten Alarm!“ aus der Affäre zu ziehen.

    In Mulgrews Vorstellung blieb der Großteil der Voyager-Crew nach der Rückkehr zur Erde in Diensten der Sternenflotte, inklusive Janeway, die man in Star Trek: Nemesis als Admiral gesehen hat. Am liebsten hatte sie mit Robert Picardo zusammengearbeitet. Es war sehr traurig und hart für sie gewesen, als beide gemeinsam an den letzten Szenen der Serie gearbeitet hatten.

    Auch erklärte Mulgrew, dass sie gar nicht so viel TV schaue. Sie ist kein Fan von Reality Shows und findet es amüsant, wenn ihr Ehemann ziellos durch die Kanäle zappt. Ihre Lieblingsbücher während ihrer Kindheit waren Laura Ingalls Wilder´s Little House on the Prairie erklärte sie einem kleinen Mädchen aus dem Publikum, welches sich mit ihr auf englisch und französisch unterhielt.

    Für die Zukunft wünschte sich Mulgrew mehr Zeit mit ihrem Ehemann Tim Hagan verbringen zu können, der mit ihr in Italien weilte.

    Bilder zum Auftritt gibt es bei TotallyKate.com, unten als Link angegeben.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      500
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.