Zum Inhalt springen
...mit 50% weniger Fett
  • Robert Picardo hielt MHN für den schlechtesten Part

    Seine Beliebtheit und Kahlköpfige bevorzugt...
    • Bewertung

    • Aufrufe

      763
    • Kommentare

      0
    • M1Labbe
    Robert Picardo (VOY Doktor) hat kürzlich enthüllt, dass Rick Berman vor dem Start der Serie seinem Charakter vorausgesagt hat, das beliebteste Crewmitglied der Voyager zu werden.

    „Ich erinnere mich, wie Rick Berman mir seinen Arm auf einer Party aufgelegt hat und mir gesagt hat, ‚Du wirst der beliebteste Charakter der Show sein’“, sagte Picardo in einem Video-Interview mit StarTrek.com. „Ich dachte [...] ich hätte den schlechtesten Part in der Serie. Mein Charakter wurde als einfarbloses, humorloses Computerprogramm eines Arztes beschrieben. Klingt das für euch nach einer Menge Spaß?“

    Auch wenn das MHN im Piloten nur ein kleine Figur war, war er sieben Jahre später gegen Ende der Serie einer der drei Hauptcharaktere mit Captain Janeway und Seven of Nine. „Niemand war überraschter als ich über die aufkommende Beliebtheit der Figur, weil ich es einfach nicht bemerkt habe, ich habe es nicht gesehen“, sagte Picardo. „Ich denke ein Teil des Problems war, dass ich den Charakter noch nicht richtig verstanden habe als ich den Piloten drehte. Es war erst nach den ersten paar Folgen, bis ich begriff welchen Weg die Autoren bestreiten und warum dieser Gedanke eines Computerprogramms mit einer schlechten Einstellung so lustig ist, aber auch ergreifend.“

    „Ich denke, es ist nicht einfach ein Zufall, dass mein Kindheits-Wunschtraum war Arzt zu werden, und dann nach dem College überlegte ich Arzt zu werden, und nun bin ich 11 Jahre ein Fernseharzt gewesen“, sagte Picardo und bezieht sich dabei auf die sieben Jahre bei Voyager und seinen Jahren zuvor als Dr. Dick Richard in „China Beach“. „Es gab etwas in Rolle, wenn ich nicht dazu bestimmt war ein echter Arzt zu werden, [dann war ich zumindest in der Lage] es erfolgreich vorzutäuschen.“

    Aber es gab einen großen Unterschied zwischen seinen Rollen bei China Beach und Voyager: „Ich trug ein Haartoupet in China Beach, was ich, im Übrigen, nicht empfehle, wenn man wie ich unter einem Hubschrauber arbeitet. Ich fragte [die Voyager-Produzenten], ob sie mich mit oder ohne Haar haben wollten, und sie sagten, ‚Wir wollen dich so wie du bist, wir haben eine Menge Erfolg mit kahlen Männern gehabt’.“

    Das komplette dreiteilige Video Interview mit Robert Picardo kann man sich hier auf StarTrek.com ansehen.
    Zudem stellt sich Robert Picardo am 13. Dezember um 20 Uhr amerikanischer Ostküstenzeit (3 Uhr nachts am 14. Dezember bei uns) auf der Seite TheFandom.com den Interview-Fragen von Chase Masterson (DS9 Leeta).

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      763
    • Kommentare

      0
    • M1Labbe

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.