Zum Inhalt springen
...macht nichts - wir haben einen Gartenzaun.
  • Stargate SG1 - The Alliance

    Interview zu den Spielinhalten & Screenshots!
    Endlich wieder neue Informationen zum ersten Stargate Videospiel 'The Alliance' - wir haben für Euch eine kleine Frage- und Antwortsession mit dem Publisher des Spiels, JoWooD. Zusätzlich dazu erwarten euch neue Screenshots...

    Endlich wieder neue Informationen zum ersten Stargate Videospiel 'The Alliance' - wir haben für Euch eine kleine Frage- und Antwortsession mit dem Publisher des Spiels, JoWooD. Zusätzlich dazu erwarten euch neue Screenshots. Sie zeigen das Labor von Anubis (auf dem Mond Tartarus), in welchem er seine Supersoldaten, die Kull-Krieger schafft sowie eine Eisenbahn der Kelownaner. Ebenso neu ist sind die Aufnahmen eines Maya-Temepls. Viel Spaß!

    Frage: Wie lange wird es noch dauern das Stargate SG-1 Spiel fertig zu stellen? Wie ist der aktuelle Status?
    Antwort: Das Spiel wird Ende 2005 erscheinen und wird seit einiger Zeit schon von Perception entwickelt.

    Frage: Wie ist der offizielle Name des Spiels?
    Antwort: "Stargate SG1 - The Alliance"

    Frage: Was für eine Art von Spiel wird das Ganze? Wir wissen, dass es sich grundlegend um einen First-Person-Shooter handelt - aber habt Ihr auch Elemente aus anderen Spielen einbezogen?
    Antwort: Ja und nein - das Gameplay ist Action-basiert und lässt sich aus der First- oder Third-Person Perspektive spielen. Je nach Mission gibt es jedoch Spielelemente die zum Beispiel taktisches Vorgehen im Team erfordern, dann noch das Lösen von Rätseln und einen Stealth-, also Schleich-Modus. Das wichtigste dabei ist: du bist niemals allein unterwegs: Dein Team ist immer dabei und man muss gegenseitig auf sich aufpassen. Ein großer Unterschied also zum 'normalen' Shooter. Darum nennen wir es auch Action-Spiel und nicht 'Shooter' - es enthält die meisten Elemente die man auch von einem guten Action-Film erwartet.

    Frage: Auf welcher Engine basiert das Spiel?
    Antwort: Als Grundlage dient eine stark modifizierte und verbesserte Version der Unreal 2.5 Engine.

    Frage: Wird die Grafik so aussehen wie das was wir in der Stargate SG-1 Episode 8x06 "Avatar" zu sehen bekamen?
    Antwort: Das Spiel wird optisch unverkennbar sein - die Fans werden sofort bestimmte Bereiche der Serie wieder erkennen können. Für weitere Beispiele kann man sich ja einfach die Screenshots ansehen...

    Frage: Wird es einen Multiplayermodus geben? Wenn ja, wie viele Spieler können gleichzeitig spielen und welche Modi gibt es?
    Antwort: Der Multiplayerteil ist ein wichtiger Bestandteil des Spiel und wir werden alle klassischen Modi wie Death Match, Capture the Flag und diverse Team-Modi integrieren. Zusätzlich dazu wird es aber noch weitere einzigartige Varianten geben, die von der Ansiedlung im Stargate-Universum profitieren. Wie diese aussehen werden, können wir aber erst bekannt geben wenn wir näher am Release-Datum sind.

    Frage: Wir es einen Coop-Modus geben?
    Antwort: Das SG-1 Team ist das Herzstück des Spiels - und natürlich ist daher der Coop-Modus eine der aufregendsten Modi, die der Spieler wählen kann. Mehr Infos dazu in Kürze.

    Frage: Welche bereiche des SGC werden wir zu sehen bekommen? Ist es möglich den ganzen Komplex zu erforschen?
    Antwort: Da das SGC die Kommandozentrale ist, wird man davon große Teile zu sehen bekommen. Zuzüglich dazu spielt das SGC eine wichtige Rolle in einigen der Missionen.

    Frage: Was kannst Du uns über die Story verraten? In welcher Staffel von SG-1 ist das ganze angesiedelt? Ist es eine lineare Handlung?
    Antwort: Die Story wurde unter starkem kreativen Einbezug des SG-1 TV-Teams geschrieben was das Spiel ebenfalls von den 0815-Shootern absetzen wird. Um was es genau geht wollen wir aber zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht verraten.

    Frage: Welche Gegener wird es im Spiel geben?
    Antwort: Es gibt eine Vielzahl von Gegnern im Spiel, die der Fan der Serie kennen dürfte. Und dann gibt es da noch eine neue Bedrohung, die einzig und allein im Spiel zu finden ist und eine Schlüsselrolle trägt.

    Frage: Besteht die Chance auf die Furlinger zu Treffen?
    Antwort: kein Kommentar.

    Frage: Wie sieht es mit Fahrzeugen aus? Wird der Spieler die Prometheus, einen F-302 Jäger oder eins der Goa'uld-, Asgard- oder Antiker-Shiffe steuern dürfen?
    Antwort: Es wird im Spiel einige steuerbare Fahrzeuge geben welche wir bald auf unserer Homepage veröffentlichen.

    Frage: Wie sieht es mit der Langzeitmotivation aus? Wie viele Stunden wird man etwa mit dem Spiel verbringen können?
    Antwort: Dazu können wir derzeit noch keine Antwort geben da sich Perception immer noch im Desig-Prozess des Spiels befindet. Jedoch ist aufgrund der Art des Missions-Designs, das dem Spieler mehrere Lösungsmöglichkeiten auf Grundlage von Taktik und Teamplay bietet, der Wiederspiel-Faktor hoch. Und habe ich eigentlich schon die coolen Multiplayer-Modi erwähnt?

    Frage: Welche Charaktere können wir steuern? Sind alle Mitglieder des SG-1 Teams darunter?
    Antwort: Ja. Der Spieler ist die ganze Zeit mit dem Team unterwegs. In Jeder Mission wird man jedoch ein Anderes Team-Mitglied spielen können. Die Figuren haben verschiedene Aufträge die Ihren Fähigkeiten entsprechen.

    Frage: Wie sieht das mit der Sprachausgabe aus? Werden die Schauspieler ihre Figuren im Spiel synchronisieren?
    Antwort: Wir befinden uns derzeit in Verhandlung mit allen Schauspielern und sind zuversichtlich, dass alle am Projekt teilhaben. Ebenfalls kümmern wir uns derzeit darum, die Synchronstimmen der jeweiligen Länder für die lokalisierte Version zu bekommen.

    Frage: Wir wissen, dass das Spiel definitiv für den PC erschein - wie sieht es aber mit andere Platformen aus?
    Antwort: Das Spiel wird für PC und alle wichtigen Konsolen erscheinen.

    Frage: wie sieht es mit den minimalen Systemanforderungen aus?
    Antwort: Dazu kann ich derzeit leider noch keine Aussage treffen. Jedoch ist es unser Ziel, das Spiel auf ganz normaler Hardware perfekt lauffähig zu haben um es einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

    Frage: Wird das Spiel für eine Konsole entwickelt und dann auf den PC portiert oder andersrum?
    Antwort: Nein, alle Versionen werden eigenständig umgesetzt. Das Team bei Perception legt großen Wert darauf, dass das Spiel auf allen Plattformen optimal präsentiert wird. Daran arbeiten mehrere Team um die Qualität so hoch wie möglich zu halten.

    Frage: Wie wird es mit Mods aussehen?
    Antwort: Die Engine ist sehr modification-freundlich und wir werden unser Bestes geben um die Szene zu unterstützen.

    Frage: Wie sieht es mit einem Release-Datum aus? Gibt es bereits einen ungefähren Erscheinungstermin?
    Antwort: Das Spiel wird etwa Ende 2005 erscheinen - für ein genaueres Datum ist es noch zu früh.

    Frage: Wie sehen die zukünftigen Pläne für das Franchise aus? Plant ihr bereits an einem Spiel zu Stargate: Atlantis oder einem Strategie-Titel im Stargate Universum?
    Antwort: Sicherlich, wir wägen diese Möglichkeiten ab - aber lasst uns darüber nochmals sprechen, wenn SG1 - The Alliance fertig gestellt ist. ;)


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.