Zum Inhalt springen
...nicht immer - aber manchmal doch!
  • "24" - ein Ausblick auf die dritte Season

    ab Januar bei RTL 2!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      929
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Inzwischen ist es zur Tradition geworden: pünktlich zum baldigen Start der dritten Staffel der Echtzeitserie „24“ wollen wir euch so viele Informationen wie möglich über die neue Season geben. Dabei wird natürlich versucht so wenig wie möglich zu spoilern. Hierzu führten wir wie gewohnt ein Interview mit Yvonne, der Webmistress von 24TV.de...

    Inzwischen ist es zur Tradition geworden: pünktlich zum baldigen Start der dritten Staffel der Echtzeitserie „24“ wollen wir euch so viele Informationen wie möglich über die neue Season geben. Dabei wird natürlich versucht so wenig wie möglich zu spoilern. Hierzu führten wir wie gewohnt ein Interview mit Yvonne, der Webmistress von 24TV.de
    Die neue Staffel startet im Januar auf RTL 2. Unbedingt einschalten!



    Nadir Attar: Hi Yvonne, schön, dass du dir wieder die Zeit für uns nimmst!

    Yvonne: Für Euch nehme ich mir doch immer gerne Zeit.

    Bald geht es endlich wieder los! Viel zu lange haben wir auf die neuen Episoden von "24" warten müssen! Kannst du für unsere Leser kurz etwas über die neue Staffel sagen? Worum wird es gehen?

    Grundsätzlich darf natürlich nicht zu viel verraten werden, da gerade die dritte Staffel von überraschenden Wendungen lebt. Ein mexikanisches Drogenkartell droht in Los Angeles einen gefährlichen Virus freizusetzen, falls nicht der Boss des Kartells, Ramon Salazar, freigelassen wird. Ramon Salazar sitzt seit ein paar Monaten in einem Gefängnis in Los Angeles, nachdem Jack ihn während einer Undercover Mission dorthin gebracht hat. Salazar steht im Verdacht Geschäfte mit Terroristen zu machen. Nun haben Jack Bauer und die CTU die Aufgabe die Gefahr abzuwenden, möglichst ohne auf die Forderungen der Erpresser eingehen zu müssen.

    Wie realistisch ist die dritte Staffel?

    Es geht so. Vor allem die zweite Staffel bestach durch ihre vielen Ähnlichkeiten mit aktuellem Geschehen in der Welt. Prinzipiell ist die Gefahr durch einen bioterroristischen Anschlag natürlich durchaus sehr real. Allerdings wurde für die Handlung der dritten Staffel doch oft stark getrickst um die Geschichte voranzutreiben. Auf der DVD gibt es dazu eine sehr interessante Dokumentation.

    Was unterscheidet die dritte Staffel von den anderen beiden?

    Die Serie wird ganz klar fortgeführt. Große Änderungen an der Struktur oder der Erzählweise gibt es nicht. Die Autoren achten wie immer stark darauf möglichst keine Ideen aus den vorherigen Staffeln zu wiederholen. Es gibt ein paar Folgen in der dritten Staffel, die etwas an in sich abgeschlossene Folgen erinnern. Das hat es früher nicht gegeben.

    Ich weiß, eine solche Frage fällt schwer. Doch ist dieses dritte Jahr besser oder schlechter als die vorigen? Wie stehst du zu dieser Staffel?

    Mir persönlich haben die ersten beiden Staffeln besser gefallen. Aber von anderen weiß ich, dass vielen wiederum die dritte Staffel am besten gefallen hat. Jeder hat halt seinen eigenen Geschmack. Auch muss dazu gesagt werden, dass die dritte Staffel relativ träge beginnt und die Story am Anfang oft stark in den Seilen hängt. Doch will ich jedem raten auf keinen Fall mittendrin auszuschalten. Ab zirka Mitte der Staffel werden die Folgen qualitativ besser und die Staffel erreicht über weite Strecken das Niveau der zweiten Staffel.

    Jack Bauer, den wir ja sonst als Einzelgänger kennen, hat ja in der dritten Staffel neuerdings einen Partner. Chase Edmunds, so sein Name, weicht nicht von dessen Seite. Wie haben die Fans diese neue Figur aufgenommen?

    Weicht nicht von seiner Seite halte ich für etwas überzogen. Die beiden gehen des öfteren getrennte Wege. ;) Chase ist eigentlich durchaus gut angenommen worden. Ist natürlich auch wieder Geschmacksache. Allerdings finde ich das er sich ganz hervorragend in die Serie eingefügt hat. Jack und Chase haben sich sehr gut ergänzt. Er gehört mit Michelle und Jack zu meinen drei Lieblingscharakteren der Staffel.

    Werden wir auch andere bekannte Gesichter wieder sehen? Immerhin gab es ja rein von den Figuren her zwischen Staffel 1 und 2 einen größeren Bruch.

    So wird es auch diesmal wieder sein. Es spielen zwar wieder viele bekannte Gesichter aus der zweiten Staffel mit, es wird aber auch wieder eine Reihe von neuen Charakteren geben.



    Werden wir auch für US- oder internationale Verhältnisse bekannte Schauspieler sehen?

    Eigentlich weniger. Die Stärke von 24 war es schon immer, relativ unbekannte Schauspieler für die Rollen zu besetzen, die sich dann als absolute Glücksgriffe erweisen. Am bekanntesten in der neuen Staffel dürften Joaquin De Almeida (Clear and Present Danger, Desperado), Greg Ellis (To End All Wars, Pirates of the Carribean), Andrea Thompson (Babylon 5), Gina Torres (Firefly, Alias, Angel), D.B. Woodside (Buffy) und Vanessa Ferlito (25th Hour, Spiderman 2, CSI: New York) sein.


    Wird sich Jack Bauer wieder auf dem schmalen Grat zwischen Recht und Unrecht bewegen?

    Aber sicher. Das gehört doch zu 24 wie das Echtzeitprinzip. Diesmal sogar mehr als in den vorherigen Staffeln.

    Viele Fans kritisierten im zweiten Jahr die Rolle von Kim Bauer. Hat es in diesem Punkt Besserungen gegeben oder stolpert sie immer noch nutzlos durch das Bild?

    Ihre Rolle ist wesentlich kleiner als in den vorherigen Staffeln. Sie hat nach der zweiten Staffel ihren Schulabschluss nachgeholt und auf dem College einen Abschluß zur Programmiererin gemacht. Dadurch wurde es ihr möglich eine Stelle als Analystin bei der CTU zu bekommen. Wer bereit ist das zu akzeptieren, wird in dieser Staffel nicht allzu viel an Kim auszusetzen haben. Mir persönlich hat Kim in der zweiten Staffel sehr gut gefallen. Auch wenn der Plot an den Haaren herbeigezogen war, bot sich Elisha Cuthbert wesentlich mehr Möglichkeiten ihr schauspielerisches Talent zu zeigen als in der dritten Staffel.

    RTL2 hat sich ja nun dazu entschlossen nur noch eine Episode pro Woche auszustrahlen und die auch um 22:15 Uhr. Wie bewertest du dies?

    Ob eine Folge pro Woche, oder zwei Folgen pro Woche macht glaube ich keinen großen Unterschied. Die neue Sendezeit halte ich für besser. Allein deshalb, weil von nun an auf Zensur verzichtet werden kann. Früher wurden die Folgen teilweise stark geschnitten weil sie vor 22 Uhr ausgestrahlt wurden.

    Wird sich "24" dadurch nicht einem größeren Publikum verschließen?

    Besser werden die Einschaltquoten dadurch vermutlich nicht. Die besten Einschalquoten gibt es nun mal zur Primetime, sprich um 20:15 Uhr. Allerdings halte ich es für sehr positiv, dass Stargate SG-1 davor ausgestrahlt wird. Sie gehört zu den quotenstärksten Serien auf RTL und wird vielleicht noch ein paar neue Zuschauer bringen.

    Allerdings darf man nicht vergessen, dass nicht der Sendeplatz oder auch der Sender das Hauptproblem für 24 in Sachen Zuschauerfang ist. Das Hauptproblem ist immer schon das Konzept gewesen (auch in den USA). Durch die Tatsache, dass man eigentlich keine Folge verpassen darf und man durch die vielen komplexen Handlungsstränge besonders gut aufpassen muss, werden viele Zuschauer verschreckt. Der ‚gemeine Zuschauer‘ will sich Abends durch anspruchslose Fernsehkost berieseln lassen. Und so etwas bietet 24 nicht. Man muss bereit sein sich für 24 Wochen auf die Serie einzulassen und das wollen die meisten Fernsehzuschauer einfach nicht.



    Kritiker sagen die Serie hätte ihren Zenit überschritten, das Echtzeitkonzept nutze sich ab. Berechtigte Kritik in deinen Augen?

    Das Echtzeitkonzept nutzt sich auf keinen Fall ab. Auch wenn die Autoren es immer öfter nicht ganz so genau damit nehmen. Schwieriger ist es immer wieder neue überraschende Handlungen und Wendungen zu finden, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Wie kann man einen Zuschauer überraschen, der schon alles erwartet? Gar nicht so einfach.

    Meiner Meinung nach hat das Konzept noch sehr viel Potential. Vielleicht muss über kurz oder lang die Cast und der Standort gewechselt werden, aber mit dem Prinzip der Echtzeit lässt sich sicher noch viel machen.

    Wie wird es weitergehen? In den USA startet im Januar ja schon die vierte Staffel!

    Wie es weitergehen wird? Keine Ahnung. Die vierte Staffel startet in den USA am 9. Januar 2005. Es wird sich einiges verändern, dass steht schon fest. Detaillierte Informationen sind mir auch noch nicht bekannt, aber die Trailer, die bisher auf FOX ausgestrahlt wurden, sahen allesamt sehr aufregend aus. Ob es eine 5. Staffel geben wird, wird sicher erst im Frühjahr entschieden. Alles hängt davon ab, wie erfolgreich die 4. Staffel wird.

    Außerdem soll es ja ab Anfang nächsten Jahres diese Mobisodes für Vodafone geben. 24 einminütige Folgen fürs Handy. Allerdings mit neuer Story und neuen Charakteren. Was ich davon halten soll, weiß ich im Moment noch nicht. Ein gelungener Werbegag für die neue Staffel im Fernsehen ist es aber auf alle Fälle, da in der Presse überall darüber berichtet wird.


    Informationen findet ihr hier!


    Viele, viele Informationen zur Hit-Serie „24“ findet ihr unter www.24tv.de, was ihr auch durch Anklicken des Banners erreichen könnt. Dort hat die Webmistress Yvonne alle Informationen zusammengestellt, die ein Serieninteressierter wissen möchte. Die Schauspieler und Charakterbios, die ihr in diesem Text findet, stammen zum Beispiel von ihr und deuten schon den Detailreichtum ihrer Seite an. Dort findet ihr zudem noch viele Bilder, Wallpapers, Lexika zu den einzelnen Seasons, komplette Listen der Auszeichnungen, Wissenswertes und vieles, vieles mehr! Schaut doch einfach mal rein!
    Ansonsten werden wir euch auch bei TREKNews/SciFiNews immer auf dem Laufenden halten!

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      929
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.