Zum Inhalt springen
excellent...
  • Chronik der Chaoten

    Werbung auf Websites wie dieser...

    Liebe Leserinnen und Leser,

    in den letzten Tagen beglückte Euch auf unserer Website immer wieder eine schießwütige Lara Croft Werbekampagne - zum Leidwesen mancher wie wir festgestellt haben. Gab es ja nicht einmal einen Nackt-Patch für diese Werbung. "Die Werbung hindert am lesen, legt sich über den Inhalt und ist auch sonst recht böse" war die allgemeine Reaktion. Ähnliches Feedback gab es auch für Robert T-Online's Preisfeilaktion.

    Ich kann voll und ganz nachvollziehen WARUM diese Werbung stört aber sagen kann ich dennoch nur eins: es muss sein. Sicherlich, andere Webseiten haben keine derartige Werbeformen. Sicherlich, schließlich fallen dort auch nicht die selben Kosten an. Wir bieten  Euch mit unserem Service eine kostenfreie, aktuelle Informationsquelle. Garniert mit Produkttests, Event-Reports, schnellen Downloads und vielem mehr. Dass wir vom einen auf den nächsten Convention-Tag nicht gerne unter der Brücke übernachten möchten dürfte klar sein. Genauso wie die Tatsache, dass eine Reise ans andere Ende von Deutschland nicht unbedingt umsonst ist -  ebenso wie Verpflegung und dergleichen.

    Wenn wir euch eine Filmkritik zu X-Men 2 präsentieren so haben wir unsere Meinung nicht von irgendeiner Raubkopierten Version gebildet sondern haben eine Pressevorführung besucht. Dort ist zwar die Karte umsonst, hinfahren muss man dennoch. Und dass diese besonderen Vorstellungen nicht unbedingt vor der Haustüre stattfinden dürfte auf der Hand liegen. So ergeben sich für eine simple Filmkritik schnell mal 40 Euro Kosten. Kosten, die für den ordinären Besucher nicht sichtbar und noch seltener nachvollziehbar sind.

    Ein gutes Beispiel ist auch unser Newsletter der an eine fünfstellige Abonnentenzahl jede Woche versendet wird: Ca 230kb ist eine durchschnittliche Email groß. Bei der Anzahl der Abonnenten macht das summa summarum 2,6 Gigabyte an Transfervolumen. Diese 2,6 GB Traffic würden uns bei der Telekom 67 Euro kosten. Wir bekommen den Traffic natürlich etwas billiger - aber das Prinzip ist das gleiche.

    Wir verdienen uns damit definitiv keine Goldene Nase mit der 'aggressiven Werbung'- wäre ich der nette Dagobert Duck wie auf dem Bild rechts würde ich diese Zeilen auch sicherlich nicht schreiben. Leider ist genau das Gegenteil der Fall: durch die Werbung lassen sich die Kosten nicht einmal im Ansatz refinanzieren. Unser Versprechen ist aber: Niemals mehr Werbung wie nötig. Der Markt ist derzeit nur einfach in einem solchen Tief dass andere Werbeformen nur noch marginale Einnahmen abwerfen.

    Überlegt mal kurz: Ihr kauft ein Magzin wie die Gamestar oder den Spiegel und zahlt dafür durchschnittlich 5 Euro pro Monat. Nun schnell aufgeblättert und schon ziert Seite 5 eine vollseitige Werbeanzeige - und legt sich dreist über den Inhalt (der beim umblättern kommen würde). Ihr müsst sogar umblättern und nicht nur klicken bevor sie verschwindet. Und schon auf Seite 7 ist es wieder soweit: Werbung.

    Internet ist im Prinzip nichts anderes: eine Zeitschrift. Nur eben in elektronischer Form. Und das ganze sogar kostenfrei. Das Internet ist noch nicht so weit gegangen von Euch 5 Euro pro Monat zu verlangen. Das Internet wünscht sich einfach nur manchmal, dass man Werbung die zum Erhalt des geliebten Mediums dient beachtet und nicht verspottet. Und das würden auch wir uns wünschen.

    Habt Werbung lieb - sie ist dafür da, dass eine Website die ihr gerne besucht weiter Bestand haben kann.

    Ihr
    Daniel Räbiger


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.