Zum Inhalt springen
...empfohlen von Dr. Prof. Prügelpeitsch
  • Chronik der Chaoten - TREKNews täglich

    Nazis in Deutschland - für Ruhm, Ehre und für das Vaterland!

    "Stillgestanden Kameraden! Missgunst und Intrigen ziehen sich durch unser Land - unreine Persönlichkeiten verseuchen unser frommes Land. Nun liegt es an Euch zu handeln, mit allen Waffen zurückzuschlagen und die Flamme des Krieges zu entfesseln. Für Ruhm, Ehre und für das Vaterland!"

    Argumente hast du keine, Diskussion ist verlorene Zeit. Überzeugung schaffst du mit Gewalt und nicht mit Worten. Trägst mit stolz dein 'Skinhead Germany' Shirt. Tätowierst dir deine Gruppenzugehörigkeit auf den Oberarm und das Reichskreuz auf die Brust. Tritts die Werte anderer mit Füßen. Kahle Köpfe, Bomberjacke, Uniform und primitiv. Gruppenzugehörigkeit, das ist dein Motiv guter Mann.

    Aber eigentlich hast du ja recht lieber Rechtsradikaler. Die bösen Ausländer stehlen die Arbeitsplätze die du nicht haben möchtest, verbreiten Aids, die Pest und sind ja auch weniger wert wie du. Du Deutscher. Du Arsch. Du meinst du wärst stark in deiner Gruppe. Wenn schon nicht als Mensch dann als Nazi... jedoch denkst du verkehrt.

    Warum schreibe ich das eigentlich hier - verstehen tust du es eh nicht. Ich war am Freitag auf einer Rock-Party in einer nahegelegenen 'Metropole' am Land namens Herrngiersdorf. Die Musik war geil, das Essen gut und nicht allzu teuer. Aber was soll man sagen... Die Leute dort riefen weitaus mehr Brechreiz hervor als Handelsübliche Dixi-Toiletten. Circa 15 konnte ich eindeutig entlarven. Allesamt kahler Kopf, Springerstiefel, typisch geschnittene Kleidung und ein Spinnennetz auf den rechten Ellebogen tätowiert - offenbar als Erkennungszeichen für die lokale Gruppe. Einer zog es vor sich seines T-Shirts mit dem Aufdruck 'Skinhead Germany' zu entledigen - auf der linken Brusthälfte war ein Reichskreuz tätowiert...

    Hätte ich an einem normalen Abend mit guter Musik für den Augenblick der Party wegsehen können, viel es mir hier schon etwas schwer überhaupt zu glauben was ich sah. Etwa ein drittel aller 'Anderen' unterhielten sich munter mit der freundlichen 'Randgruppe' von nebenan, tanzte mit ihnen - sympathisierte. Wie Geil - wie scheiße. Wo leben wir eigentlich...

    Abgesehen von diesem unerfreulichen Erlebnis am Freitag am Samstag jede Menge Spaß - um 8 Uhr morgens fuhr ich auf ein Sportfest einer Jugendgruppe. Dann bis am Abend Sportlich mit Fußball, Indiaka und Basketball beschäftigt und dann bei guter Musik zweier Bands am Abend gegrillt. Ganz ohne Vorurteile zu anderen. Denkt mal öfter drüber nach.

    Bis zum nächsten mal
    DReffects

    Aktuelle Foren-Topics:

    News vor einem Jahr: 

     Samstag, 28. Juli 2001  

     
     
    Star Trek Special Teil 5 & 6
    Star Trek - Armada 2: Screenshots, Homepage, Interview
    Quer durch den hydrophonischen Garten
    Bridge Commander mit Multiplayer Modus!!!!
    Neue FanFiction Seite gestartet
    Enterprise 'Bibel' enthüllt Charakterdetails

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.