Zum Inhalt springen
The Meatpeople you can trust!
  • Chronk der Chaoten

    Wer erfand Counterstrike? - Beckstein weiß es!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      457
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Nach dem schrecklichen Zwischenfall an einem Münchner S-Bahnhof, bei dem ein Mann von Jugendlichen zu Tode geprügelt worden ist, fordert der ehemalige Ministerpräsident Günther Beckstein in einer Gesprächsrunde eine komplette Videoüberwachung aller S-Bahnhöfe. Beckstein poltert dabei erneut auch gegen gewalthaltige Videospiele, kommt aber mit den Fakten durcheinander. So wurde Beckstein zufolge »das Spiel Counter-Strike (…) von der US-Army entwickelt, um die Gewaltschwelle bei den Soldaten herabzusetzen.« Weiter fordert Beckstein »derartige Spiele« nicht nur zu »zensiert«, sondern gleich zu »verbieten«

    Die Aussage war auf einem Nachbarschaftsgespräch im mittelfränkischen Langwasser gefallen. Dort war Beckstein als Ehrengast geladen und sollte eigentlich nur Fragen zur wirtschaftlichen Lage, Sicherheit und Gewaltprävention in Langwasser beantworten. Dies berichtet die Website der Nürnberger Nachrichten.Counter-Strike wurde zunächst als kostenlose Mod veröffentlicht. Counter-Strike war ursprünglich als kostenlose Mod für den Ego-Shooter Half-Life von einer Hobby-Programmierertruppe um den Modder »Gooseman« entwickelt worden. Erst später wurde der Taktik-Shooter vom Entwickler Valve aufgegriffen und als Counter-Strike: Source neu aufgelegt.

    Die US-Army veröffentlicht hingegen den kostenlosen Shooter America’s Army: Operations. Inzwischen ist die neueste Version America’s Army 3 erschienen. Darin lernt der Spieler zunächst in der Grundausbildung seine Ausrüstung kennen (Verarzten von Verletzten, Waffenkunde am Schießplatz) und wird anschließend als Teil einer Gruppe in ein Krisengebiet geschickt. Zwar treten zwei Teams in jeder Partie gegeneinander an, ungeachtet dessen sehen sich alle Spieler aber stets selbst als US-Soldaten und den Feind als Mitglied eines ost-europäischen Kämpfertrupps. Am Boden liegende, verwundete Feinde zu töten, bringt dabei übrigens Minuspunkte.


    Quelle: Gamestar.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      203
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.