Zum Inhalt springen
...du darfst!
  • Sir Christopher Lee im Alter von 93 Jahren verstorben

    Der "Kronprinz des Schreckens" ist von uns gegangen

    Er wurde bekannt mit "Dracula" und spielte sich mit mehr als 250 Rollen nicht nur in die Herzen seiner Fans sondern auch in die seiner Kritiker. Heute nehmen wir abschied von Sir Christopher Lee. Er wurde 93 Jahre alt und verstarb am vergangenen Sonntag.

    Der britische Schauspieler wurde vor drei Wochen mit starken Atembeschwerden und Herzproblemen in eine Klinik eingeliefert. Dort erlebte er noch seinen 93. Geburtstag bevor er am Sonntag verstarb. Eine Sprecherin des Schauspielers kommentierte die Meldung seines Todes nicht. Die Familie wünsche dies so.

     Zu seinen bekanntesten Rollen gehörten die Titelfigur in Dracula (1958) sowie acht weiteren Vampir-Filmen, Francisco Scaramanga in dem James-Bond-Film Der Mann mit dem goldenen Colt (1974), Saruman in Der Herr der Ringe (2001–2003) und Der Hobbit (2012–2014) sowie Count Dooku in Star Wars (2002, 2005). Außerdem wirkte er in fünf Filmen von Tim Burton mit, zuletzt Dark Shadows (2012).

    In den 50er Jahren etablierte sich Lee als "Kronprinz des Schreckens": Zuerst als Monster im Werk "Frankensteins Fluch" und dann 1958 als "Dracula".

    Als seine wichtigste Arbeit bezeichnete Lee die Darstellung des Politikers Muhammad Ali Jinnah 1998 im Film Jinnah; er gab den Film ebenfalls als seine beste schauspielerische Darbietung an.[3] Seit 1946 hatte er in über 280 Filmen mitgewirkt und steht damit als Schauspieler mit den meisten im Abspann erwähnten Filmrollen im Guinness-Buch der Rekorde.

    Auch als Musiker war Lee sehr aktiv. Als ausgebildeter Opersänger sang er vor der Schauspielerei in diversen Opernhäusern. Christopher Lee beherrschte zahllose Sprache, darunter auch Deutsch. Vor allem aber sei seine persönliche Liebe zur Musik Richard Wagners für seine intensive Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache verantwortlich. Außerdem sprach er Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Griechisch und Dänisch sowie Portugiesisch, Swahili und drei Urdu-Dialekte.

    Unser Beileid geht an die Familie und Freunde des Schauspielers. Wer mehr über das außergewöhnliche Leben von Sir Christopher Lee erfahren möchte, findet hier viele Informationen.

    (Teile dieses Artikels stammen aus der deutschsprachigen Wikipedia)


    Quelle: treknews.de

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.