Zum Inhalt springen
Die entgültige Ausprägung von mächtig.
  • Farscape: The Peacekeeper Wars endlich im TV

    Kabel1 zeigt den finalen Spielfilm in Erstausstrahlung

    Kabel1 zeigt am 30. & 31. Januar zur Prime-Time "Farscape - The Peacekeeper Wars I + II", den Abschluss der Serie als Spielfilm-Zweiteiler in deutscher Erstausstrahlung.

    Über den Spielfilm:
    Die Scarraner haben den Peacekeepern den Krieg erklärt - und beide sind auf der Suche nach einem menschlichen Astronauten. John Crichton ist der einzige, der etwas über die phantastische Wurmlochtechnologie wissen könnte. Der Astronaut hat nur einen Wunsch: Er will mit seiner schwangeren Freundin Aeryn Sun zur Erde zurückkehren und dort in Frieden leben. Doch zunächst muss er mit seinen Freunden einen intergalaktischen Krieg verhindern - und dazu braucht er die Wurmlochwaffe ...

    Hintergrundinformation:
    Der TV-Zweiteiler "The Peacekeeper Wars" ist die Fortsetzung der Science Fiction-Serie "Farscape", die bis 2003 in den USA ausgestrahlt wurde. Eine gute Story, glaubwürdige Charaktere und viele Special Effects machen das intergalaktische Abenteuer zu einem Meilenstein des SciFi-Genres und sorgten für eine Emmy-Nominierung. Die letzte Staffel von "Farscape" hatte im spannendsten Moment abrupt geendet - "The Peacekeeper Wars" bringt die Saga zu einem vorläufigen (?) Abschluss ...
    Die fünfte "Farscape"-Staffel war schon geplant, wurde dann aber 2002 überraschend abgesetzt. Doch die enttäuschte Sci-Fi-Fangemeinde kämpfte via Internet-Community so lange für eine Fortsetzung und ein ehrwürdiges Ende der Saga, bis sich unabhängige Geldgeber für das Finale fanden. So entstand "The Peacekeeper Wars". Ironie der unendlichen Geschichte: Der frühere Stammsender kaufte plötzlich doch wieder die Rechte und strahlte den TV-Zweiteiler im Oktober 2004 erstmals aus.
    Regisseur Brian Henson hat eine ganz besondere Beziehung zu Puppen: 1969 spielte er in der 1. Folge der "Sesamstraße" mit. Damals hatte Jim Henson die Regiefäden in der Hand, der Erfinder von Kermit und der weltberühmten "Muppetshow". Nach dessen Tod übernahm Sohn Brian das Marionetten-Regime und taucht bis heute als Regisseur, Darsteller oder Strippenzieher bei diversen Muppet-Produktionen auf. Und selbst in der "Farscape"-Saga treiben einige Puppen ihr Unwesen - als Aliens!

    Wir danken unserem Leser Roland Steiger für diese Information!


    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.