Zum Inhalt springen
...so fröhlich wie Ihr Kind.
  • TV TIPP: „Enterprise“ um 13:00 Uhr auf Sat.1

    4x03 „Zuhause“
    • Bewertung

    • Aufrufe

      441
    • Kommentare

      0
    • Werewolf
    Ein neuer Sonntag bringt auch eine neue Episode von „Star Trek: Enterprise“ mit sich. Der große Handlungsbogen rund um die Xindi und den temporalen kalten Krieg ist nun abgeschlossen, jetzt heißt es das Geschehene zu verarbeiten. Genau darum geht es in der heutigen Episode „Zuhause“, die um 13:00 Uhr auf dem selbsternannten Star Trek Sender Sat.1 ausgestrahlt werden wird.

    Kurzinhalt:
    Bei einer Willkommensfeier für die Crew der NX-01 in San Francisco zollt Archer den 27 Crewmitgliedern Tribut, die es nicht nach Hause geschafft haben, und stellt fest „Es ist gut, wieder Zuhause zu sein“. Später trifft er Erika Hernandez in einer Bar, eine alte Freundin, die kürzlich zum Captaien der NX-02 ernannt wurde, die ihn auf eine Tour durch ihr Schiff einlädt.
    Bei einem Debriefing am nächsten Tag, fragt Botschafter Soval Archer einige schwierige Fragen darüber, warum er nicht mehr getan hat um die Crew der Seleya in der Expanse zu retten („Impulse“), wobei Archer seine Beherrschung verliert. Admiral Forrest unterbricht das Briefung und befiehlt Archer, einen Urlaub zu nehmen. Archer geht auf eine Bergsteigertour, zu der sich Hernandez selber einlädt.
    Währenddessen lädt T’Pol Tucker ein sie nach Vulkan zu begleiten, da seine Heimatstadt und Familie bekanntlich nicht mehr existieren. Zuhause werden die beiden von T’Pols Mutter T’Les überrascht, die eine Augenbraue darüber hebt, dass T’Pol zum ersten Mal einen „Kollegen“ mitbringt. T’Les unterrichtet nicht mehr an der Vulkanischen Wissenschafts Akademie. Sie überreicht ihrer Tochter einen Brief von Koss und sagt, dass ihr die menschliche Art missfällt, in der Kinder ihre eigenen Wünsche vor die der Familie stellen. Tucker, der freundlicherweise versucht den Nahrungssysthesizer zur reparieren, gesteht T’Les, dass er und T’Pol eine Beziehung haben, aber T’Les meint gegenüber T’Pol, dass ein Mensch und eine Vulkanierin keine gemeinsame Zukunft haben könnten. Dann taucht Koss auf…


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      196
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.