Zum Inhalt springen
...der Grund den man braucht
  • TV Tipp: Stargate heute um 20:15

    endlich geht es auf RTL 2 weiter
    • Bewertung

    • Aufrufe

      727
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Heute Abend um 20:15 auf RTL 2 hat das Warten ein Ende: die 6. Staffel der beliebten Sci-Fi Serie Stargate: SG 1 läuft an. Nach langem Warten werden wir also endlich erfahren, wie es dem Team nach dem Tod von Daniel Jackson ergeht.

    Zu Beginn war man sich unsicher, ob die 6. Staffel nicht auch die letzte sein würde. Doch inzwischen lässt sich verkünden, daß auch schon an der 7. Staffel gearbeitet wird und dort wird sogar Michael Shanks alias Daniel Jackson wieder Mitglied der Cast sein.

    Hier die offizielle Inhaltsangabe zum Staffelauftakt:

    Auch drei Monate nach Daniel Jacksons Tod hat Jack O'Neill noch keinen passenden Nachfolger für das SG-1-Team gefunden. Einer der Anwärter ist Jonas Quinn, der nicht mehr auf seinen Planeten Kelowna zurückkehren will, seitdem er weiß, dass seine Regierung Naquadah als Massenzerstörungswaffe einsetzen will. Aber O'Neill kann sich nicht so recht für Jonas erwärmen. Allerdings bekommt er schneller als allen lieb sein kann eine Möglichkeit, sich zu bewähren. Bei einem Routineeinsatz tritt ein Problem mit dem Stargate auf: Es lässt sich nicht mehr schließen. Nach genaueren Untersuchungen stellt Sam Carter fest, dass das Tor wohl von außen attackiert wird. Es könnte jederzeit explodieren und dann alles Leben auf der Erde zerstören. Mit einem gerade fertig gestellten Raumschiff, das erstmals interstellare Reisen ermöglichen soll, starten sie in die Erdumlaufbahn, um von dort aus Hilfe von befreundeten Lebensformen anzufordern. Doch umsonst... Als Teal'C von Bratac erfährt, dass seine Frau Drey'Auc im Sterben liegt, macht er sich sofort auf dem Weg zu ihr. Doch als er im Flüchtlingscamp ankommt, ist sie bereits tot. Sein Sohn Rya'C wirft ihm vor, nie für die Familie da gewesen zu sein und stimmt ihn damit sehr nachdenklich. Nach der Beerdigung von Drey'Auc erfährt Teal'C zufällig, wer das Sternentor angreift: Es ist Anubis, der die Menschheit auslöschen will.


    Die Kollegen von SF-Radio haben zudem noch einmal hochinteressante Infos für alle Stargatefans:

    Seit Wochen schwirren die Gerüchte bereits durch das Internet, seit gestern ist es endlich offiziell. Der amerikanische Sci-Fi Channel hat angekündigt, dass "Stargate SG-1" eine Spinoff-Serie namens "Stargate: Atlantis" bekommt.

    Das Network wird im nächsten Jahr ungefähr ein Dutzend neuer potenzieller Serien produzieren, darunter auch das "Stargate"-Spinoff. Der Sci-Fi Channel beschreibt "Stargate: Atlantis" in seiner Pressemitteilung folgendermaßen:

    Ein ganz neues Abenteuer mit einem neuen Team beginnt im Stargate-Universum. In diesem Spinoff von MGM Worldwide Television wird eine geheime Basis gefunden, die von den Erbauern des Stargates zurückgelassen wurde und sich an dem wohl ungewöhnlichsten Ort befindet: auf der Erde, vergraben in den Ruinen der legendären Zivilisation Atlantis. Durch diese Entdeckung gelangt das Team in ein weit entferntes Universum, wo eine primitive menschliche Zivilisation von einem bösen neuen Feind bedroht wird.

    Die Pilotfolge der Serie wird derzeit von SG-1 Co-Creator Brad Wright geschrieben, der von seinem Posten als Executive Producer für die siebente Staffel von "Stargate SG-1" zurücktrat, um sich mehr auf das Spinoff und einen möglichen SG-1 Film zu konzentrieren.

    "Stargate: Atlantis" soll möglicherweise bereits 2004 in den USA anlaufen. Es scheint daher ziemlich sicher, dass die Vorgänger-Serie "Stagate SG-1" im nächsten Frühjahr enden wird und es keine achte Staffel geben wird. Die siebente Staffel wird voraussichtlich im März 2004 enden.

    Die Erfinder von "Stargate SG-1" haben vor, die beiden Serien mit einem SG-1 Film zu überbrücken, der 2004 in die Kinos kommen könnte. MGM könnte sich aber auch dafür entscheiden, diesen Film als TV-Film zu produzieren, um ihn auf dem Sci-Fi Channel zu zeigen.


    Also nicht vergessen, heute um 20:15 geht es los!


    Quelle: RTL 2
    • Bewertung

    • Aufrufe

      727
    • Kommentare

      0
    • Werewolf

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.