Zum Inhalt springen
...die eleganteste Akzeptanz der Welt
  • Weihnachts-Gewinnspiel

    Schickt den coolsten Spruch und gewinnt!

    RIDDICK WEIHNACHTSGEWINNSPIEL

    Pünktlich zu Weihnachten könnt ihr bei uns anlässlich des DVD-Starts von 'RIDDICK - Chroniken eines Kriegers' ein Package zum Film gewinnen!

    Wir verlosen an Euch

    • eine exklusive RIDDICK Tasche
    • das Preisgekrönte Xbox-Spiel 'RIDDICK - Escape from Butcher Bay'.

    Was müsst ihr dafür tun?

    Riddick, das steht für Coolness - daher suchen wir den coolsten Spruch der den Zusammenhang zwischen Richard B. Riddick und TREKNews.de erklärt.
    Mailt Eure Sprüche einfach an riddick@treknews.de - mehrere Einsendungen pro Person sind erlaubt.

    Viel Glück!

    Über den Film und die DVD:

    Der atmosphärische SciFi-Thriller 'Pitch Black' erlangte Kultstatus und war Vin Diesels Sprungbrett zur Actionkarriere in Filmen wie 'The Fast and the Furious' and 'XXX'. Vier Jahre später ist der eine Weile als Hollywoods große neue Actionhoffnung gehandelte Muskelprotz in dem ambitionierten Sequel wieder in seinem Element. Regie und Drehbuch übernahmen erneut David Twohy, dem diesmal mit über 100 Mio. Dollar ein eher bombastisches Budget zu Verfügung stand. Dies spiegelt sich in den teils spektakulären visuellen Effekten und imposantem Produktionsdesign wider.

    Doch auch wenn Diesel im Prolog, bei dem Riddick von intergalaktischen Kopfgeldjägern gejagt wird, lange zottelige Dreadlocks wie John Travolta in 'Battlefield Earth' trägt, sind weitere Vergleiche zu dem legendären Flop kaum angebracht. Allerdings finden sich auch zum Original nur bedingt Parallelen. Sorgten im Erstling kaum gezeigte 'Alien'-ähnliche Killerkreaturen für beklemmenden Horror, schlägt Twohy jetzt ambitioniert die Weltraumoper-Route von aufwändigen Zukunftsepen wie 'Krieg der Sterne' und 'Dune' ein. Als Feindbild dient die kriegerische Rasse der Necromongers, die einen Planeten nach dem anderen überfallen und die Bewohner versklaven. Ihre Architektur, Kampfrüstung und Waffen sind mittelalterlich dem 'Herr der Ringe'-Kosmos mit einem Hauch von H.R. Giger angelehnt, während Riddick und Konsorten die lebensvernichtende Brut mit guten alten Maschinengewehren bekämpfen. Laut der Prophezeiung der Feen ähnlichen Botschafterin Aereon (Judi Dench ließ sich angeblich durch Diesels Charme für ihre kleine Rolle überzeugen) kann nur ein Furyon wie Riddick den größenwahnsinnigen Lord Marshal (Colm Feore als kantiger futuristischer Führer) zu Fall bringen. Und genau dazu schreitet Riddick, inzwischen wieder im Meister-Proper-Look mit glattpolierter Glatze, mit viel Action, die mit den von ihm inbrünstig vorgetragenen Onelinern oft erheiternd aufgelockert wird. Man fühlt sich an die guten alten Tage des Actionfilms erinnert, als Sly und Arnie noch fulminant ans Eingemachte gingen. Witzigerweise findet sich manche Verwandtschaft in der mit Mystik und Mini-Mythologie angereicherten Story zu 'Conan der Barbar', und die Schluss-Szene, bei der Riddick fortsetzungsverdächtig auf den Thron sinkt, ist pure Hommage an John Milius' Schlachtplatte. Viele der Actionszenen sind allerdings etwas holprig geschnitten. Vor allem bei ihrer Inszenierung wird nicht das Optimum an visuellem Punch herausgeholt. Uneingeschränkt beeindruckend sind hingegen die CGI-kreierten Weltall- und Planetenaufnahmen, sowie die elegant-majestätischen Sets von Holger Grass. Bei den schauspielerischen Leistungen sticht niemand besonders positiv noch negativ hervor: Thandie Newton ist akzeptabel als intrigante Necromongers-Gattin. die ihren Mann (Karl Urban aus 'Herr der Ringe') zum Königsmord anstiften möchte. Ex-Model Alexa Davalos als mittlerweile erwachsene Figur aus dem Original fungiert dezent als Riddicks Love Interest und darf des weiteren auf den Actionputz hauen. Überhaupt dürften Actionfans, die es mit so einigen Ungereimtheiten des Plots nicht so genau nehmen, sich blendend von dem Zwei-Stunden-Epos unterhalten fühlen.

    • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    • Darsteller: Vin Diesel, Colm Feore
    • Regie: David T. Twohy
    • Musik: Graeme Revell
    • Format: Dolby, Surround Sound
    • Studio: Universal/DVD
    • Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1) Englisch (Dolby Digital 5.1)
    • DVD Erscheinungstermin: 2. Dezember 2004
    • Produktion: 2004
    • DVD Features:
      • Interaktiver Führer durch Riddicks Universum
      • Toombs Jagd auf Riddick: Einblicke in die Jagd auf Riddick
      • Riddick Insider: Insider-Informationen, die während des Films wahlweise dazu geschaltet werden können
      • Einblicke in die Effekte des Films
      • Riddicks Welten:
        • Interaktiver Blick hinter die Kulissen
        • Vin Diesel führt durch das Set
        • X-Box Demo 'The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay
        • DVD ROM Skin
        • Trailer

    -> RIDDICK jetzt auf DVD bestellen

    RIDDICK - Chroniken eines Kriegers
     Das große treknews.de Video-Special    
    Das neue treknews.de Video-Special ist da! In unserer knapp 17 Minuten langen Sendung seht Ihr das Mega-Interview mit Vin Diesel, Eindrücke von der Premierenfeier, Ausschnitte aus dem Xbox-Game, dumme Gags und noch vieles mehr! Viel Spaß!
     

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.